Sie sind hier: Aktuelle Meldungen Archiv  
 AKTUELLE MELDUNGEN
Archiv

ARCHIV - AKTUELLE MELDUNGEN
 

31. März 2019

Probenarbeit
In Ermangelung wichtiger und dringlicher sowie für beide Chöre relevanter Informationen sei heute lediglich auf die nächsten Übungsstunden der beiden Klangkörper hingewiesen. Demzufolge probt der gemischte Chor an diesem Donnerstag, 4. April und der Chor 98 am kommenden Montag, 8. April jeweils um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle. Die sich somit bietenden informativen Vakanzen und redaktionellen Freiräume nutzen wir deshalb, um auf ein paar vorösterliche Konzerte in der Region hinzuweisen (siehe unten).

Konzerte in der Region
Derer drei haben wir in petto:
Am kommenden Sonntag, 7. April wird die Evangelische Kantorei St. Ingbert in Zusammenarbeit mit einem Orchester der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken/Kaiserslautern und vier Solisten Joseph Haydns STABAT MATER und Jan Dismas Zelenkas MISERERE aufführen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in St. Ingbert. Eintrittskarten zum Preis vom 12 € (ermäßigt 10 €) gibt es in der Buchhandlung Friedrich.
In der Festhalle in Blieskastel trifft am Samstag, 13. April um 20 Uhr der Frauenchor Li(e)dschatten auf die Big Band der Polizei des Saarlandes. Daher auch der anglophile Konzertname „Liedschatten meets the Police Big Band.“ „Im Vorverkauf kosten die Karten 12 € und an der Abendkasse 14 €.
Mozarts Messe in C-Moll wird am Sonntag, 14. April um 19.30 Uhr in der Christuskirche in St. Arnual aufgeführt. Unter der Leitung des Ommersheimers Martin Hofmann wird sich ein Chor aus Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden des Ludwigsgymnasiums verstärkt durch ein Orchester und vier Solisten an dieses anspruchsvolle musikalische Werk heranwagen. Hier kosten die Eintrittskarten 12 €
beziehungsweise ermäßigt 8 €.


24. März 2019


Gemischter Chor
Die Probe an diesem Donnerstag, 28. März wird für den gemischten Chor bereits um 21 Uhr beendet sein. Danach probt turnusgemäß der Männerchor (siehe unten). Einmal mehr möchten wir frühzeitig auf unser Konzert am Samstag, 18. Mai um 19.30 Uhr in der Saarpfalz-Halle hinweisen. Dieses Konzert trägt den Namen „Hey, das ist Musik für dich!“, und die drei beteiligten Klangkörper (Hermann-Kahlenbach-Ensemble, Salonorchester Saar-Blies und unser gemischter Chor) werden unvergessene Schlager und Ohrwürmer aus vergangener Zeit präsentieren. Den Termin sollte man sich also schon mal vormerken.

Männerchor
Im Anschluss an die Probe des gemischten Chores probt am kommenden Donnerstag auch wieder der Männerchor. Wir möchten noch einmal herausstellen, dass wir uns sehr freuen würden, wenn sich noch ein paar weitere stimmkräftige und trinkfeste Herren der Schöpfung unserer Truppe anschließen würden. Auch ehemalige Sänger und selbstverständlich auch das männliche Personal des Chor 98 dürfen uns gerne unterstützen. Die Probe beginnt um 21 Uhr.

Chor 98
Wir treffen uns wieder am kommenden Montag, 1. April, und angesichts des Datums sei eigens darauf hingewiesen, dass es sich bei dieser Ankündigung keinesfalls um einen April-Scherz handelt (20 Uhr, Saarpfalz-Halle).

Chor-Info
In dieser Woche wird auch das Chor-Info für das 2. Quartal verteilt. Bitte beachtet alle die darin aufgeführten wichtigen Termine.

Konzerte in der Region
Samstag, 13. April, 20 Uhr, Festhalle Blieskastel
„Li(e)dschatten meets Big Band der Polizei des Saarlandes“
Sonntag, 14. April, 19.30 Uhr, Christuskirche St. Arnual Saarbrücken
Mozart-Messe in C-Moll
Chor, Orchester und Solisten des Ludwigsgymnasiums Saarbrücken
Nähere Infos zu beiden Konzerten erfolgen in Kürze.


17. März 2019

Vorwort
Nachdem die Berichterstattung über die Chorgemeinschaft im Anschluss an die mehr oder weniger intensiv durchzechten „Tollen Tage“ kurzzeitig zum Erliegen kam, also quasi überhaupt nicht mehr stattgefunden hat, soll diese nun wieder in gewohnter und verlässlicher Weise aufgegriffen und fortgesetzt werden.

Gemischter Chor
Wir proben weiterhin mit Hochdruck an unserem Programm für unser Frühlingskonzert am Samstag, 18. Mai in der Saarpfalz-Halle. Dieses Konzert werden wir gemeinsam mit dem Hermann-Kahlenbach-Ensemble und dem Salonorchester Saar-Blies bestreiten, die beide unter der Leitung unseres Ehrendirigenten Walter Niederländer stehen. Die nächste Probe ist wie gewohnt an diesem Donnerstag, 21. März um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle. Am Donnerstag, 28. März wird es dann ab 21 Uhr wieder eine weitere Probe für den Männerchor geben.

Chor 98
Unser nächstes konzertantes Großereignis liegt zwar noch in weiter Ferne (Samstag, 21. September in Oberwürzbach), dennoch wollen auch wir weiterhin engagiert und zielstrebig bei der Sache bleiben. Bitte nehmt euch auch noch - falls nicht bereits geschehen - den Sonntag, 8. September in eure Terminkalender und sonstigen planerischen Hilfsmittel mit auf. Im Rahmen des diesjährigen Musikfestes werden wir an diesem Sonntagmorgen den Zeltgottesdienst musikalisch umrahmen. Zur nächsten Probe treffen wir uns am kommenden Montag, 25. März gemäß den zeitlich und örtlich nach wie vor vollumfänglich geltenden Regularien.

Es tönen die Lieder
Unter dem Titel „Mein großer Liederschatz“ ist bei der ZEIT Edition ein neues Liederbuch für die ganze Familie erschienen. Dieses edel ausgestattete Liederbuch enthält bewährte Klassiker genauso wie moderne Kinderlieder und lädt durch Notensätze und Gitarrengriffe zum Singen und Musizieren ein. Fünf nach Themen geordnete CDs sind ebenfalls Bestandteil dieses interessanten Angebotes und idealen Geschenks für Musik- und Gesangs-Liebhaber. Nähere Informationen gibt es unter der Mail-Adresse: zeitshop@zeit.de.


23. Februar 2019

S’esch Faasenaacht ……..
Obwohl sich die so genannten „närrischen Tage“ nach nunmehr gänzlichem Abklingen der Weihnachtszeit in diesem Jahr etwas mehr Zeit gelassen haben, so brechen sie doch in dieser Woche mit voller Wucht und Vehemenz über uns herein. Schon seit Jahr und Tag kapituliert der gemischte Chor vor der Macht der von der Kette losgelassenen Weiber und verzichtet auch in diesem Jahr auf die Chorprobe am „Fetten Donnerstag“. Das hat eine alte und lange Tradition ebenso wie unser Verkaufsstand vorm „Alde Boirmeeschderamd“ am Rosenmontag, wenn sich der närrische Lindwurm des KVO einmal mehr durch Ommerschumms teilweise sich in mehr als raulischem Zustand befindlichen Straßen und Gassen schlängeln wird. Das Angebot orientiert sich an den „Rennern“ und „Topsellern“ der Vorjahre und alles, was das Narrenherz an diesem frühen Nachmittag begehrt, wird in reichem Maße vorhanden und zu sehr zivilen Preisen erschwinglich sein. Die Task Force „Rosenmontagsstand“ trifft sich am besagten Montagmorgen um 9 Uhr am Ort des Geschehens, um die allfälligen präparatorischen Vorleistungen zu erbringen.

Männerchor
Die erste Probe unseres Männerchores 2019 ist am letzten Donnerstag erwartungsgemäß zwar sehr gut, aber leider ohne die erhoffte und so dringend benötigte Verstärkung über die Bühne gegangen. Dennoch lassen wir uns hier nicht entmutigen und werden den einmal eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgen. Für den Rosenmontag wird eigens eine Gruppe dreier leidlich kaschierter Werbefachmänner aus den eigenen Reihen abgestellt, die an unserem Verkaufsstand mittels unverbindlich und unverfänglich erscheinender Hase-Gespräche erstens geeignetes männliches Stimmpotenzial ausfindig und in einem zweiten Schritt hacke-voll machen soll, um sie alsdann für unser neues Männerchor-Projekt fest und verbindlich gewinnen zu können. Seitens unserer als sehr sparsam bekannten Vereinskassiererin wurde das Marketing-Trio zu diesem Behufe löblicherweise auch mit einem durchaus üppigen monetären Budget ausgestattet. Sind wir einmal guter Dinge und ebensolcher Hoffnung, dass ihre Mühen auch von Erfolg gekrönt sein werden.

Chorproben
Da derzeit nicht abzusehen ist, ob der etatmäßige Chorgemeinschafts-Bäädches-Schreiber am nächsten Wochenende im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte und kognitiven Fähigkeiten sein wird, sei vorsichtshalber bereits jetzt auf die beiden nächsten Chorproben hingewiesen. Der gemischte Chor probt am Donnerstag, 7. März - vielleicht auch wieder mit der Verstärkungsmannschaft vom vorletzten Donnerstag, bei der wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchten - und für den Chor 98 wird es nach den hoffentlich ohne Kollateralschäden überstandenen närrischen Tagen am Montag, 11. März in gewohnter Weise weitergehen.


17. Februar 2019


Nachruf
Wenige Wochen vor Vollendung ihres 90. Geburtstages verstarb am 30. Januar unser langjähriges Ehrenmitglied Maria (Mariechen) Lang. Als beim Sängerfest 1955
im bis dahin reinen Männerchor erstmals auch Frauen mit von der Partie waren, war auch sie von Anfang an dabei. So lange es ihre Aufgaben und Pflichten als Mutter und Hausfrau zuließen, hat sie dann auch weiterhin im gemischten Chor gesungen. Unserem Verein, zu dessen Ehrenmitglied sie am 23. Februar 1994 mit Vollendung des 65. Lebensjahres ernannt wurde, hielt sie aber als förderndes Mitglied bis an ihr Lebensende die Treue. Dafür sind wir ihr sehr zu Dank verpflichtet. Die Chorgemeinschaft Ommersheim wird Mariechen Lang stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Männerchor sucht neue Sänger
Bei unserer Soiree im Januar haben es sich unsere noch insgesamt 12 Männer (7 Tenöre und 5 Bassisten) nicht nehmen lassen, auch als Männerchor in Erscheinung zu treten. Da es uns weiterhin sehr viel Spaß macht, haben wir uns jetzt auch dazu entschlossen, die Tradition des Männerchor-Gesangs, solange es noch irgend geht, auch weiterhin zu pflegen. Bereits am kommenden Donnerstag, 21. Februar wollen wir damit beginnen. Im Anschluss an die Probe des gemischten Chores, die um 21 Uhr beendet sein wird, werden die Männer dann noch eine gute halbe Stunde dranhängen. Zukünftig werden wir dann an jedem letzten Donnerstag im Monat so verfahren. Die nächsten Proben sind dann also am Donnerstag, 28. März und am Donnerstag, 25. April jeweils um 21 Uhr. Natürlich haben wir auch ein starkes Interesse daran, noch ein paar zusätzliche Männer für dieses Ensemble zu gewinnen. Da es ja lediglich ein fester Termin pro Monat ist, kann sich vielleicht der eine oder andere männliche Zeitgenosse dazu entschließen, diese muntere und fröhliche Sängerschar zu verstärken. Dieser Appell richtet sich an alle, die gerne schöne, durchaus auch moderne und nicht nur angestaubte Männerchor-Literatur singen möchten, ohne sich terminlich allzu stark engagieren zu müssen sowie natürlich auch an alle Chor 98-Männer und an unsere ehemaligen Sänger.

Gemischter Chor
In den obigen Zeilen ist bei genauer Lektüre auch der Hinweis zu erkennen, dass am kommenden Donnerstag, 21. Februar wie gewohnt auch der gemischte Chor proben wird. Seid also besonders pünktlich, damit wir die eine Stunde gemeinsamen Probens möglichst effektiv nutzen können. Am „Fetten Donnerstag“ (28. Februar) entfällt die Chorprobe.

Chor 98
Nach der hoffentlich gut besuchten Probe am letzten Montag, geht es am nächsten Montag, 25. Februar zielstrebig und munter weiter. Die Chor 98-Männer mögen auch unbedingt die vorstehenden Zeilen über den Männerchor lesen!


10. Februar 2019

Gemischter Chor
Auch wenn im Moment keine größeren gesanglichen Aktivitäten ins Haus stehen, sollten die anstehenden Proben zwar immer mit Spaß aber dennoch auch mit dem gebotenen Ernst und ebensolcher Termintreue von möglichst vielen - im Idealfall allen - Sängerinnen und Sängern besucht werden. Bei einer Mannschaftsstärke von nur noch knapp 30 Aktiven macht sich schon die Abwesenheit von nur ein paar Sängerinnen und Sängern deutlich bemerkbar. Diese etwas kryptisch anmutenden Aussagen sollen also sagen, dass wir für die nächsten Zusammenkünfte einen Probenbesuch von 90 Prozent plus X anstreben wollen. Erstmals realisieren können wir dies am kommenden Donnerstag, 14. Februar zur gewohnten Stunde. Da wir mittlerweile auch damit begonnen haben, am sehr schönen Programm für unser geplantes Konzert am Samstag, 18. Mai zu arbeiten, wäre jetzt auch ein geeigneter Zeitpunkt, wo sich Neu- bzw. Wiedereinsteiger unserem schon seit Jahren Nachwuchs und Ergänzungspersonal suchenden Chor anschließen könnten. Sehr gerne darf man/Frau auch mal zu einer unverbindlichen Schnupper-Chorprobe vorbeikommen.

Chor 98
Das oben Gesagte gilt selbstverständlich auch für den Chor 98. Personell sind wir hier zwar noch deutlich besser aufgestellt, dennoch sind auch wir permanent auf der Suche nach neuen Sängerinnen und Sängern, um den Chor auch langfristig singfähig zu halten. Der größte Bedarf besteht hierbei zurzeit bei den Männerstimmen. Unsere nächsten Proben sind für die Montage, 18. und 25. Februar terminiert. Auch hier besteht für Interessenten jederzeit die Möglichkeit, sich das Ganze einmal unverbindlich anzusehen und anzuhören.

SCV-Aktuell
In seinem aktuellen News-Letter teilt der Saarländische Chorverband mit, dass am Samstag, 11. Mai im Thomas-Morus-Haus in Homburg-Erbach der diesjährige Chorverbandstag stattfindet. Nähere Informationen findet man in diesem Teil auch zu einer neu beginnenden Chorleiter-Ausbildung und zu einem über Pfingsten stattfindenden Pop- und Jazz-Workshop. Wer Interesse hat, kann Näheres hierzu bei der Vorstandschaft erfahren.


03. Februar 2019

Rückblick Mitgliederversammlung
Der Zuspruch der aktiven Mitglieder zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am letzten Donnerstag hielt sich leider in überschaubaren Grenzen. Ob dieser Umstand alleine dem Winterwetter geschuldet war, sei mal dahingestellt. Unter der umsichtigen Versammlungsleitung des 1. Vorsitzenden Hermann Moock wurde die 10 Punkte umfassende Tagesordnung zügig abgearbeitet. Die drei Berichte, die unter TOP 4 (Jahresberichte für das Kalenderjahr 2018) aus unterschiedlichen Gründen von der Versammlung nicht entgegengenommen werden konnten, sollen ebenso wie das komplette Jahresprogramm für beide Chöre noch zeitnah nachgereicht werden. Kassiererin Judith Toussaint konnte einen erfreulich guten Kassenstand vermelden, so dass es ihr auch nicht sonderlich schwer fiel, das offizielle Ende der Versammlung mit einem traditionell von der Vereinskasse gesponserten Umtrunk einzuleiten. Bleibt schließlich zu hoffen, dass dieser Veranstaltung im nächsten Jahr, wo ja dann auch wieder Neuwahlen anstehen werden, ein besserer Besuch beschieden sein wird.

Probenarbeit
Das sängerische Tagesgeschäft geht mit uneingeschränkter Intensität weiter, und so treffen sich die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores an diesem Donnerstag, 7. Februar und die des Chor 98 am kommenden Montag, 11. Februar zur gewohnten Stunde in der Saarpfalz-Halle.

Auszug aus dem geplanten Jahresprogramm
Bevor jeder einzelne Aktive noch einen Terminüberblick in die Hand gedrückt bekommt, hier mal schon ein kurzer Überblick der wichtigsten konzertanten Veranstaltungen.
Samstag, 18. Mai - Konzert des gemischten Chores mit dem Salon-Orchester Saar-Blies und dem Hermann-Kahlenbach-Ensemble
Samstag, 21. September - Konzert des Chor 98 in Oberwürzbach
Sonntag, 27. Oktober - Wunschkonzert des Kreis-Chorverbandes St. Ingbert (Chor 98)
Sonntag, 15. Dezember - Adventskonzert in der Ommersheimer Kirche (beide Chöre)

Sitzung am 13. Februar
Das Team, welches man in frühren Tagen trivial als Vorstandschaft bezeichnet hat, trifft sich am kommenden Mittwoch, 13. Februar um 20 Uhr im Vereinsraum in der Saarpfalz-Halle, um wichtige Termine und Belange des gemischten Chores zu erörtern.


26. Januar 2019

Soiree gemischter Chor
Im Rahmen unserer Soiree am vergangenen Samstag gratulierte der 1. Vorsitzende Hermann Moock drei Mitgliedern zu einer 25-jährigen Vereinszugehörigkeit. Leider war von diesem Triumvirat nur ein Drittel in Person von Lothar Ziehl anwesend. Dennoch dürfen sich Jürgen Ugniwenko und Paul Wannemacher ebenfalls geehrt und entsprechend dekoriert fühlen. Der 2. Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes St. Ingbert Uwe Meisenheimer beglückwünschte im Anschluss Franz-Josef Wirbel zu seinem 40-jährigen Sänger-Jubiläum. Eine Ehrung der ganz besonderen Art wurde schließlich Theresia und Andreas Niklos (Niklose Andres unn es Resje) zuteil, die gemeinsam auf sage und schreibe 70 Jahre Chorgesang voller Stolz zurückblicken können. Die gelungene Laudatio auf das Jubelpaar hielt einmal mehr Albert Klee, welcher auch selbst noch zu seinem kürzlich begangenen 80. Geburtstag beglückwünscht wurde. Dem festlichen Rahmen, den der gemischte Chor mit ein paar erfrischenden Weisen selbst gestaltete, folgte dann das mittlerweile auch schon legendäre und wie gewohnt gut sortierte Finger-Food-Festmahl, bei dem aber leider die beim Saarländer so beliebte Fleischwurst (sprich Lyoner) etwas allzu spärlich und noch dazu ohne Mostrich aufgetischt wurde. Wohl dem, der im häuslichen Kühlschrank zu jeder Tages- und Nachtzeit auf eine entsprechende Notration zurückgreifen kann!

Mitgliederversammlung
Nur nochmals zu Erinnerung: am kommenden Donnerstag, 31. Januar findet um 20 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Probenraum in der Saarpfalz-Halle statt. Anders als in ein paar östlichen Bundesländern stehen in diesem Jahr zwar keine Wahlen an, dennoch wäre es schön und begrüßenswert, wenn recht viele aktive Mitglieder und Mitgliederinnen sowie auch ein paar Repräsentanten der inaktiven Vereinsfamilie an dieser Versammlung teilnehmen würden. Man sieht sich!

Chor 98
Selbstredend gilt auch für euch alle im Hinblick auf die Mitgliederversammlung das leicht abgewandelte Bibel-Zitat: „Kommet zu mir, ihr Mühseligen und Geladenen.“ Im Rahmen der Versammlung besteht sicherlich auch die Möglichkeit, sich etwas näher über das jüngst heimlich, still und leise ins Leben gerufene „Chor-Kompetenz-Team“ zu informieren. Wer es aus welchen Gründen auch immer nicht schaffen wird, sollte dann aber spätestens zur Probe am Montag, 4. Februar wieder mit gut geölter Stimme zur Verfügung stehen.


19. Januar 2019

Nachruf
Am 25. Dezember 2018 verstarb unser langjähriges Mitglied Hans-Jürgen Diedrich im Alter von 79 Jahren. Bereits im Jahre 1968 hatte sich der Verstorbene der Chorgemeinschaft angeschlossen und war auch viele Jahre als engagierter und zuverlässiger Sänger in den Reihen des gemischten Chores aktiv. Im November 2008 wurde er zum Ehrenmitglied der Chorgemeinschaft ernannt. Seine nette, humorvolle und mitmenschliche Art wurden in all dieser Zeit von jedermann sehr geschätzt. Die Chorgemeinschaft wird Hans-Jürgen Diedrich stets ein ehrendes Andenken bewahren und sich gerne und dankbar an ihn erinnern.

Gemischter Chor
Nach einer hoffentlich gelungenen und ereignisreichen Soiree am vergangenen Samstagabend - zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich darüber leider nur spekulieren - steht bereits am nächsten Samstag, 26. Januar die nächste chorische Aktivität ins Haus. Wir lassen eine schöne alte Tradition, die kurzfristig unterbrochen war, wieder aufleben und werden quasi zum Beginn des neuen Chor-Jahres eine Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Chorgemeinschaft gesanglich umrahmen. Unter anderem werden wir zum ersten Mal Teile der Friedensmesse in G-Dur von Lorenz Maierhofer zu Gehör bringen. Die Messe beginnt um 18 Uhr, und es wäre sehr schön, wenn sich auch ein paar Damen und Herren des Chor 98 an diesem Abend ihrer (Gesamt-) Chorgemeinschaft verbunden und Flagge zeigen würden. Im Vorgriff auf entsprechende Bekanntmachungen in der nächsten Probe (Donnerstag, 24. Januar) gehen wir jetzt einfach mal davon aus, dass wir uns am Samstag spätestens um 17.15 Uhr auf der Empore unserer Kirche zum Einsingen versammeln.

Chor 98
Auch für das Jahr 2019 hat sich der Chor 98 ein ambitioniertes Programm vorgenommen, und man ist im Moment auch eifrig dabei, frühzeitig neue Literatur einzuüben. Gerade jetzt ist ein idealer Zeitpunkt für potentielle Neu-Sängerinnen und -Sänger mal im Rahmen einer Schnupper-Chorprobe bei uns vorbeizuschauen. Grundsätzlich sind Männlein wie Weiblein jederzeit gerne willkommen, wobei auch nicht verheimlicht werden soll, dass uns ein paar gestandene Männer für die Bass-Stimme momentan sehr gut zu Gesicht stehen würden. Wer also Interesse hat, sollte sich das Ganze einfach mal an einem Montagabend ansehen und - noch intensiver - anhören. Die nächste Gelegenheit hierzu bietet sich am kommenden Montag, 28. Januar um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle.

Mitgliederversammlung
Bitte denkt alle schön daran, dass am Donnerstag, 31. Januar um 20 Uhr unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der Saarpfalz-Halle stattfindet. Alle Sängerinnen und Sänger, aber auch alle fördernden und Ehrenmitglieder sind zu dieser Versammlung sehr herzlich eingeladen.

Kappensitzung des MGV Frohsinn in St. Ingbert
Wie bereits in der letzten Woche an gleicher Stelle veröffentlicht, haben wir für die „Große Gala-Kappensitzung“ des MGV Frohsinn St. Ingbert am Freitag, 15. Februar 12 Eintrittskarten zum Preis von je 11 € vorreserviert. Unsere Plätze befinden sich auf der Galerie, von wo aus das gesamte närrische Treiben sehr gut einzusehen sein wird. Wer also noch Interesse hat - das können gerne auch Nicht- oder Noch-Nicht-Mitglieder der Chorgemeinschaft sein - , meldet sich bitte bis allerspätestens Donnerstag, 31. Januar abends auf der Mitgliederversammlung. Am Freitag,1. Februar muss unser närrischer Reservations-Beauftragter die närrischen Tickets an die nicht minder närrischen Dengmatter zurückgeben.

Konzerte in der Region
Für Sonntag, 27. Januar lädt der Leibniz Chor St. Ingbert um 17 Uhr zu einem Konzert in der Engelbertskirche in St. Ingbert ein. Zentrales Werk dieses Konzertes wird das bekannte Gloria in D von Antonio Vivaldi sein. Unter der bewährten Leitung von Timo Uhrig singen der Leibniz Chor und die Leibniz Vocal Group. Unterstützt werden sie hierbei eigens von Solisten und einem Orchester. Die Eintrittskarten kosten 10 € und können im Vorverkauf über die Buchhandlung Friedrich in St. Ingbert bezogen werden.


13. Januar 2019

Gemischter Chor
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde - ob der zeitlichen Durchführung der Veranstaltung neudeutsch auch Soiree genannt - werden am kommenden Samstag, 19. Januar ein paar handverlesene Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores für ihre langjährigen und treuen Dienste für den Ommersheimer Chorgesang besonders geehrt. Diese vereinsinterne Feier beginnt um 19 Uhr und wird vom gemischten Chor gesanglich umrahmt. Vornehmlich unsere in solchen Dingen bestens bewanderten Sängerinnen werden sicherlich einmal mehr für ein hervorragendes Fingerfood-Buffet sorgen. Bitte sprecht euch aber spätestens in der nächsten Probe an diesem Donnerstag, 17. Januar ein bisschen untereinander ab, nicht dass es am Samstagabend aufgrund unzulänglicher - wiewohl vermeidbarer – Planung am Ende nur sauere Gurken zu verköstigen gibt. Haltet euch also an die alte, aber bewährte Bauernregel:
„Ist die Planung im Vorfeld gut, dann wird’s auch was mit der Fingerfood!“
Hinsichtlich unserer nächsten Probe ergeht auch die herzliche Bitte, diese doch etwas besser zu frequentieren als dies in der vergangenen Woche der Fall war, wo lediglich die einmal mehr zuverlässigen Bassisten in voller Sollstärke präsent waren und sich aufgrund dieses nicht gerade alltäglichen Umstandes eines Sonderlobes des sichtlich begeisterten Chorleiters erfreuen durften.

Chor 98
Hier beschränkt sich der momentane Informationsbedarf darauf, nochmals kundzutun, dass an den beiden verbleibenden Montagen des Januars (21. und 28.) jeweils eine weitere Übungsstunde abgehalten werden wird. Auch hier ergeht die nicht minder herzliche Bitte, diese Angebote auch rege in Anspruch zu nehmen.

Kappensitzung des MGV Frohsinn St. Ingbert
Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine Einladung unserer Sangesfreunde aus St. Ingbert erhalten, ihre diesjährige „Große Kappensitzung“ am Freitag, 15. Februar in der Stadthalle zu besuchen. Sollte es uns einmal mehr gelingen, als wahrnehmbare Gruppe der Chorgemeinschaft aufzulaufen, kommen wir auch erneut in den Genuss eines Freundschaftspreises, welcher bei 11 € pro Karte liegt. Unsere reservierten Plätze wären dann wieder oben auf der Galerie, von wo aus man das närrische Treiben bestens überblicken kann. Interessenten melden sich bitte in den jeweiligen Proben oder telefonisch (Tel. 1815) beim mit diesen närrischen Dingen bestens vertrauten Fasenaachts-Hannes. Bitte schnell reagieren, da wir bei Nichtabnahme die Plätze in absehbarer Zeit wieder zurückgeben müssen.

Weitere Termine im Januar
Samstag, 26. Januar, 18 Uhr - Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Chorgemeinschaft (gesangliche Gestaltung durch den gemischten Chor)
Donnerstag, 31. Januar, 20 Uhr - Mitgliederversammlung in der Saarpfalz-Halle


06. Januar 2019

Bevor wir mit der offiziellen Berichterstattung im neuen Jahr beginnen, sagen wir zunächst einmal ein herzliches „Prosit Neujahr“. Möge es für alle Mitglieder, Gönner und Förderer der Chorgemeinschaft ein gutes und glückliches Jahr 2019 werden.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
Am Donnerstag, 31. Januar 2019 findet unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

TOP 1 Eröffnung und Begrüßung
TOP 2 Totengedenken
TOP 3 Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
TOP 4 Jahresberichte für das Kalenderjahr 2018
Vorsitzender
Schriftführer
Chorleiter
Notenwartin
Betreuerin Chor 98
(ggf.) Internet-Verantwortlicher
TOP 5 Jahresrechnung 2018
Bericht der Kassiererin
Bericht der Rechnungsprüfer
TOP 6 Aussprache TOP 3 bis TOP 5
TOP 7 Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes für 2018
TOP 8 Wahl von zwei Rechnungsprüfern
TOP 9 Jahresplanung 2019 (gemischter Chor und Chor 98)
TOP 10 Verschiedenes

Alle aktiven und fördernden Mitglieder sind zu dieser Versammlung sehr herzlich eingeladen.

Beginn der Probenarbeit
Nachdem der Chor 98 bereits am Montag die gesanglichen Aktivitäten wieder aufgenommen hat, starten auch die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores in das neue und gleich schon im Januar ereignisreiche Sängerjahr. Neben der bereits erwähnten Mitgliederversammlung steht am Samstag, 19. Januar die alljährliche Feierstunde mit Ehrungen auf dem Programm (19 Uhr, Saarpfalz-Halle) und am Samstag, 26. Januar übernimmt der Chor einmal mehr die gesangliche Gestaltung einer Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Chorgemeinschaft.
Grund genug also, die erste Probe im neuen Jahr an diesem Donnerstag, 10. Januar voller gespannter Erwartung und ebensolchem Tatendrang zu besuchen (20 Uhr, Saarpfalz-Halle).

Dankeschön
Beide Chöre möchten sich auf diesem Wege nochmals sehr herzlich bei Anna Hartz bedanken, die mit ihrem sehr schönen und gelungenen Flötenspiel sowohl unser Adventskonzert in Biesingen als auch den Auftritt des gemischten Chores im Seniorenheim in Ormesheim bei der dortigen Weihnachtsfeier erheblich bereichert hat.

Schlemmerblöcke
Trotz minutiöser Planung kam es bei der Bestellung dieser begehrten Teile zu einem Übertragungsfehler mit dem Ergebnis, dass nun noch ein Block für den Saarpfalz-Kreis darauf wartet, den Besitzer wechseln zu können. Für schlappe 15 Euro könnte die Eigentumsübertragung bereits in den nächsten Tagen erfolgen. Etwaige Interessenten mögen sich bitte beim Schlemmerblock-Hannes melden (Tel. 1815).

Neujahrskonzert
Am kommenden Samstag, 12. Januar veranstalten unsere Sangesfreunde vom MGV Frohsinn St. Ingbert wieder ihr traditionelles und sehr beliebtes Neujahrskonzert. Neben den Gastgebern werden auch die Orchestergemeinschaft „Musik verbindet Oberwürzbach“, der „Kuckuckschor Hassel“ , der MGV Josefstal sowie der Projektchor „Männersache“ zu sehen und zu hören sein. Somit wird also auch unser Chorleiter Friedel Hary mit zwei vom ihm geleiteten Chören mit von der Partie sein. Dieses sicherlich hörenswerte Konzert beginnt um 20 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 11 € und beinhaltet auch ein Glas Sekt.


13. Dezember 2018

Adventskonzert
Obwohl die Abfassung dieser Zeilen noch vor der Durchführung unseres Adventskonzertes liegt, gehen wir jetzt einfach einmal davon aus, dass diejenigen, die es bei Lektüre des Vorliegenden besucht haben werden den im Vorfeld versprochenen besinnlich-beschaulichen Konzertnachmittag in einem besonderen Ambiente erleben durften. Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei allen Konzertbesuchern sehr herzlich bedanken.

Gemischter Chor
Wie bereits mehrfach an gleicher Stelle publiziert, treffen wir uns an diesem Donnerstag, 20. Dezember um 17.30 Uhr in unserer Probelokalität zu einem gemütlichen vorweihnachtlichen und das Sängerjahr 2018 abschließenden Beisammensein. Für ein schmackhaftes und der Jahreszeit angemessenes kulinarisches Drumherum wird ausreichend gesorgt sein. Da aufgrund der Erfahrungen aus den Vorjahren davon auszugehen ist, dass bei dieser Veranstaltung etwas tiefer ins Glas geschaut werden wird, sei nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir am Freitag, 21. Dezember um 15 Uhr im Seniorenhaus der Caritas in Ormesheim die dortige Weihnachtsfeier - idealerweise in voller Besetzung - gesanglich umrahmen werden, wobei sich das Wort „voll“ hier auf die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Sängerinnen uns Sänger bezieht!

Wanderung der Chormänner
Auch in diesem Jahr werden unsere Chormänner wieder zu ihrer beliebten „Wanderung zwischen den Jahren“ aufbrechen. Alle einsatzfähigen Wander- und sonstige Gesellen treffen sich hierzu am Donnerstag, 27. Dezember um 10.30 Uhr im an diesem Vormittag zur Kellerbar umfunktionierten Souterrain unseres 1. Vorsitzenden Hermann Moock. Das Mittagsmahl wir dann später im sowohl fußläufig als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren „Dahlemer Dorfkrug“ eingenommen. Natürlich sind auch die des Wanderns unwilligen oder schlicht nicht mehr fähigen Sangesbrüder zum Kick-Off in Hermanns Hausbar herzlich eingeladen.

Erste Proben im neuen Jahr
Nach den schweißtreibenden Anstrengungen im Vorfeld zu unserem Adventskonzert sei beiden Chören eine wohlverdiente schöpferische Pause gegönnt. Weiter geht es dann in der 2. Kalenderwoche 2019. Den Anfang macht der Chor 98 am Montag, 7. Januar. Der gemischte Chor probt dann wieder in steter Regelmäßigkeit ab Donnerstag, 10. Januar. Zu den gewohnten Zeiten geht dann alles wieder seinen gewohnten Gang.

Termine im Januar
Terminmäßig geht es im ersten Monat des neuen Jahres gleich wieder in die Vollen. Folgende Termine und Veranstaltungen sind geplant:
Samstag, 19. Januar, 19 Uhr: kleine Feierstunde mit Ehrungen beim gemischten Chor
Samstag, 26. Januar, 18 Uhr: Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Chorgemeinschaft (gesangliche Gestaltung durch den gemischten Chor)
Donnerstag, 31. Januar, 20 Uhr: Mitgliederversammlung in der Saarpfalz-Halle

Konzerte in der Region
Mit einem Festkonzert am Sonntag, 6. Januar 2019 beschließen unsere Sangesfreunde vom MGV 1888 Ormesheim ihr 130-jähriges Vereinsjubiläum. Für dieses Kirchenkonzert, das um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Mauritius beginnen wird, hat sich der MGV die Mitwirkung des MGV Ballweiler-Wecklingen, des katholischen Kirchenchores Ormesheim sowie einer Bläsergruppe des Orchestervereins Ormesheim gesichert. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Es versteht sich von selbst, dass wir uns den langjährig befreundeten Ormesheimer Sängern durch einen guten Besuch ihrer Jubiläumsveranstaltung verbunden zeigen.
Am Samstag, 12. Januar veranstaltet der MGV Frohsinn St. Ingbert sein traditionelles und beliebtes Neujahrskonzert. Das Konzert findet in der Stadthalle statt und beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen hierzu gibt es in der 1. Ausgabe des Mitteilungsblatt 2019.

Bleibt uns zum Schluss eines alles im allem sehr erfolgreichen Vereinsjahres nur noch der gesamten Vereinsfamilie sowie alle Freunden, Förderern und Gönnern der Chorgemeinschaft ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Gesundheit für das Jahr 2019 zu wünschen.


07. Dezember 2018

Adventskonzert „Advent ist ein Leuchten“ - Lieder zur Weihnachtszeit
Zu unserem diesjährigen Adventskonzert laden wir alle Musik- und Gesangsfreude sowie alle, die sich der Chorgemeinschaft in irgendeiner Form verbunden fühlen, erneut in die Pfarrkirche St. Anna in Biesingen sehr herzlich ein. Am kommenden Sonntag, 16. Dezember präsentieren sich beide Chöre um 17 Uhr unter der bewährt guten Leitung von Friedel Hary mit ihrem diesjährigen Vorweihnachtsprogramm. Bereits zum dritten Mal in Folge werden wir im - für solche Anlässe bestens geeigneten - Biesinger Gotteshaus die Adventsbotschaft gesanglich zum Leuchten bringen. Teilweise werden beide Chöre, die jeweils einen Einzelauftritt haben, von der Querflötistin Anna Hartz unterstützt. Der Konzertschluss wird von einem aus beiden Formationen gebildeten Gesamtchor gestaltet. Alle Beteiligten werden die verbleibenden Proben noch ausgiebig nutzen, um am kommenden Sonntag auf den Punkt bestens vorbereitet zu sein, und wir freuen uns alle sehr darauf, möglichst vielen Zuhörerinnen und Zuhörern einen besinnlichen Nachmittag fernab aller vorweihnachtlichen Hektik am 3. Adventssonntag bereiten zu können. Bei freiem Eintritt wird am Ende des Konzertes um eine kleine Spende gebeten.

Generalprobe
Falls in den jeweiligen Proben nichts Gegenteiliges mehr kundgetan werden sollte, findet die Generalprobe am kommenden Samstag, 15. Dezember in der Kirche in Biesingen statt. Geplant ist, dass der gemischte Chor um 15.30 Uhr beginnt und sich die Sängerinnen und Sänger des Chor 98 um 16.15 Uhr dazugesellen sollen. Die Stellprobe und das Einsingen vor dem Konzert ist am Sonntag ab 15.30 Uhr geplant. Bitte jeweils pünktlich zu den angegebenen Zeiten erscheinen.

Jahresabschluss-Proben„Wer nur den lieben langen Tag ohne Plag’, ohne Arbeit vertändelt, wer das mag, der gehört nicht zu uns!“ heißt es in einem schönen deutschen Volkslied und an einer späteren Textstelle “. … sind wir, wenn der Abend naht, nach getaner Tat eine muntere, fürwahr eine fröhliche Schar!“ Nach unserem Adventskonzert ist die sängerische Arbeit für dieses Jahr so gut wie getan, so dass wir in beiden Chören in der Tat „eine muntere, fürwahr eine fröhliche Schar“ sein dürfen. Dies wollen wir denn auch in den so genannten Jahresabschluss-Proben tun, die einen solchen Namen eigentlich gar nicht verdienen, da sie ja keine Proben im herkömmlichen Sinne mehr sind. Stattfinden werden sie wie folgt: für den Chor 98 am Montag, 17. Dezember im Gasthaus Niederländer in Ormesheim. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: „Lasst uns froh und munter sein und ergiebig wamschen vom heißen Stein!“ Da uns zum Zeitpunkt der Drucklegung dieser Zeilen keine weiteren belastbaren Informationen vorlagen, gilt das gesprochene Wort aus der letzten Chorprobe. Der gemischte Chor begeht seinen Jahresabschluss am Donnerstag, 20. Dezember bereits ab 17.30 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle. Hier heißt die Devise: „Auch wir woll’n froh und munter sein bei Krumbeere-Salat und Pälzer Wein!“ Beiden Veranstaltungen wünschen wir von dieser Stelle aus gutes Gelingen sowie einen reibungslosen und fairen Verlauf.


02. Dezember 2018

Gemischter Chor
In den beiden nächsten Proben an den Donnerstagen, 6. und 13. Dezember werden wir intensiv an der Literatur für unser Adventskonzert weiterarbeiten. Insofern wäre es wünschenswert, wenn alle Sängerinnen und Sänger von kleineren oder größeren Wehwehchen verschont bleiben würden, und diese beiden sehr wichtigen Proben in voller Mannschaftsstärke durchgeführt werden könnten. Nach derzeitigem Planungsstand ist die Generalprobe in der Biesinger Kirche für Samstag, 15. Dezember um 15.30 Uhr vorgesehen. Bitte macht auch alle in eurem Freundes- und Bekanntenkreis für dieses Konzert noch entsprechend Werbung.

Chor 98
Auch wir arbeiten in der Probe am kommenden Montag, 10. Dezember noch mit Hochdruck an der Literatur für unser Adventskonzert und das oben bereits für den gemischten Chor Gesagte gilt analog auch für die Sängerinnen und Sänger des Chor 98. Bitte auch hier wo immer möglich noch eifrig die Werbetrommel rühren. Bitte merkt euch auch schon den Termin für die Generalprobe vor: Samstag, 15. Dezember um 16.00 Uhr in der Biesinger Kirche.

Adventskonzert in Biesingen
Für unser diesjähriges Adventskonzert haben wir den Namen „Advent ist ein Leuchten“ ausgesucht und bereits zum dritten Mal in Folge wollen wir mit unseren beiden Chören dieses adventliche Leuchten in der Pfarrkirche in Biesingen auch gesanglich zum Ausdruck bringen. Derzeit wird sowohl beim gemischten Chor als auch beim Chor 98 unter der engagierten Leitung von Chorleiter Friedel Hary sehr intensiv geprobt und wie gewohnt werden auch beide Klangkörper sicherlich wieder auf den Punkt topfit und bestens vorbereitet sein. Alle Beteiligten würden sich natürlich sehr freuen, am 3. Adventssonntag, 16. Dezember in einer gut besuchten Biesinger Kirche für ein interessiertes und aufmerksames Publikum singen und musizieren zu dürfen. Beginn des Konzertes, bei dem auch Anna Hartz an der Querflöte mitwirken wird, ist um 17 Uhr. Bei freiem Eintritt wird am Ende des Konzertes um eine kleine Spende gebeten.


25. November 2018

Gemischter Chor
Am kommenden Sonntag, 2. Dezember wird der gemischte Chor die Messe zum 1. Advent um 11 Uhr in der Klosterkirche in Blieskastel gesanglich umrahmen. Von daher ist es wichtig, dass in der Probe an diesem Donnerstag (29. November) nach Möglichkeit alle Sängerinnen und Sänger anwesend sind. Zum Einsingen treffen wir uns am Sonntagmorgen bereits um 10.15 Uhr auf der Empore der Klosterkirche. Wie sich erst im Verlauf der letzten Woche definitiv geklärt hat, werden wir am Freitag, 21. Dezember nun doch im Seniorenwohnheim der Caritas in Ormesheim singen und die dortige vorweihnachtliche Feier mit ein paar Weihnachtsliedern umrahmen. Nach derzeitigem Stand beginnt die Festlichkeit um 14.30 Uhr. Es bleibt aber bei dem bereits angekündigten Termin unserer Jahresabschluss-Probe am Donnerstag, 20. Dezember. Zu Umtrunk und Imbiss treffen wir uns hierzu bereits um 17.30 Uhr in vorweihnachtlicher und besinnlicher Stimmung im Probenraum in der Saarpfalz-Halle.

Chor 98
Bis zu unserem Adventskonzert am Sonntag, 16. Dezember bleiben uns noch zwei reguläre Proben und die Generalprobe am Ort des Geschehens. Ein sehr guter bis ausgezeichneter Probenbesuch sollte also an den Montagen, 3. und 10. Dezember unbedingt gewährleistet und selbstverständlich sein.

Adventskonzert
Bereits zum dritten Mal in Folge wird die Chorgemeinschaft mit ihren beiden Chören ein Adventskonzert in der Pfarrkirche in Biesingen gestalten. Anders als im Vorjahr wird das Konzert dieses Mal wieder an einem Sonntag (16. Dezember) stattfinden. Beginn ist um 17 Uhr. Neben dem gemischten Chor und dem Chor 98 wird auch Anna Hartz an der Querflöte bei diesem Konzert mitwirken. Erneut haben sich die Verantwortlichen entschlossen, auf ein Eintrittsgeld zu verzichten, wobei natürlich eine entsprechende Spende nach Ende der Veranstaltung herzlich gerne entgegengenommen wird. Biesingen ist ja nicht aus der Welt und so hoffen wir, dass sich viele unserer einheimischen Fans an besagtem Sonntag auf den Weg in den Blieskasteler Vorort machen werden.


Schlemmerblöcke
Weihnachten naht in großen Schritten und vielleicht braucht ja der eine oder andere noch ein kleines Geschenk. Da wäre so ein Schlemmerblock vielleicht gerade das Richtige. Zum günstigen Preis von 15 Euro können die Teile noch bis spätestens Montag, 3. Dezember in den jeweiligen Proben oder telefonisch (Tel. 1815) bestellt werden.


10. November 2018

Feierstunde zum Volkstrauertag
Am kommenden Samstag, 17. November findet im Anschluss an die heilige Messe (Beginn 18 Uhr) in unserer Kirche die Feierstunde anlässlich des Volkstrauertages statt. Wie bereits in den beiden Jahren zuvor werden die Feuerwehr, der Musikverein und unser gemischter Chor sowohl die Messe als auch die sich anschließende Feierstunde aktiv mitgestalten. In der Probe an diesem Donnerstag, 15. November werdet ihr noch die Einzelheiten erfahren. Alle Sängerinnen und Sänger werden daher gebeten, pünktlich zur selbigen zu erscheinen.

Chor 98
In fast kompletter Besetzung haben wir am letzten Freitag unserem lieben und leider allzu früh verstorbenen Sänger Günter Dennemärker die letzte Ehre erwiesen und seine Trauerfeier würdevoll gesanglich umrahmt. Das erste Sterbeamt für ihn wird am kommenden Samstag, 17. November in der Kirche in Erweiler-Ehllingen gefeiert. In dieser Messe wird auch besonders unseres 2010 verstorbenen Gemischten-Chor- Sängers Rudi Hofmann gedacht. Wie das Leben muss auch der gesangliche Alltag weitergehen. Zur nächsten Probe treffen wir uns am kommenden Montag, 19. November um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Schlemmerblöcke
Einige zaghafte Meldungen sind bereits eingetroffen. Das Zeitfenster ist nicht unbe-
grenzt geöffnet, aber nach wie vor können diese beliebten Teile zum Preis von 15 Euro in den Chorproben oder telefonisch beim Schlemmerblock-Beauftragten bestellt werden (Tel. 1815).

Termine im DezemberNeben unserem bereits seit langem terminierten vorweihnachtlichen Konzert am Sonntag, 16. Dezember in der Kirche in Biesingen verdienen noch die Jahresabschluss-Proben besondere Erwähnung. Diese sind festgelegt auf Montag, 17. Dezember (Chor 98) und Donnerstag, 20. Dezember (gemischter Chor). Weitere Einzelheiten werden rechtzeitig bekanntgegeben. Das für Freitag, 21. September geplante Singen des gemischten Chores im Seniorenheim in Ormesheim entfällt. Die Winterwanderung der „Vereinigten Chor-Männer“ wurde zwischenzeitlich um einen Tag auf Donnerstag, 27. Dezember vorverlegt. Diesem relativen Termin-Durcheinander zum Trotz hoffen wir bei der geneigten Leserschaft auf sinnstiftende Erhellung!


04. November 2018

Chor 98
Am Montag letzter Woche hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass unser langjähriger Mitsänger, Kollege und Freund Günter Dennemärker nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von nur 60 Jahren verstorben ist. Seit Januar 2000 war er Mitglied der Chorgemeinschaft und Sänger im Chor 98. Bereits schwer gezeichnet von seiner tückischen Krankheit hat er es sich dennoch nicht nehmen lassen, bei unserem Jubiläumskonzert am 22. September aktiv mitzuwirken. Dies verdeutlicht, wie viel ihm dieser Chor und die Gemeinschaft mit anderen bedeutet hat. Am kommenden Freitag, 9. November findet um 14.30 Uhr in der Kirche in Erfweiler-Ehlingen die Trauerfeier statt, deren gesangliche Gestaltung wir selbstverständlich übernehmen werden. Günter Dennemärker wird uns als netter, fröhlicher und stets hilfsbereiter Mensch in guter Erinnerung bleiben und in unseren Gedanken weiterleben.

Proben
Gemischter Chor: Donnerstag, 8. November um 20 Uhr
Chor 98: Montag, 12. November um 20 Uhr

Vorweihnachtliches Konzert
Bereits zum dritten Mal in Folge werden unsere beiden Chöre am 3. Advent (Sonntag, 16. Dezember um 17 Uhr) in der Biesinger Pfarrkirche ein vorweihnachtliches Konzert gestalten. Derzeit wird in beiden Chören sehr intensiv an diesem Programm gearbeitet, und wir hoffen natürlich auf eine ähnlich gute Resonanz wie in den Vorjahren. Den Termin sollte man sich also vorab schon mal vormerken.

Konzerte in der Region
Am Samstag, 17. November wird in der Hildgardkirche St. Ingbert um 19 Uhr Felix Mendelsohns Oratorium Elias aufgeführt. Unter der Leitung von Carina Brunk und Christian von Blohn haben die Evangelische Kantorei und der Chor Chorklang Caecilia St. Ingbert dieses anspruchsvolle Werk einstudiert. Unterstützung erhalten sie hierbei von vier Solisten und Musikern der Deutschen Radio Philharmonie. Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro sind unter anderem in der Buchhandlung Friedrich (Tel. 06894/2207) oder über die KEB Saarpfalz (Tel. 06894/9630516) erhältlich.

Schlemmerblöcke
Wie in den Vorjahren können auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit die beliebten und begehrten Restaurant- und Freizeitaktivitäten-Blöcke für die Regionen Saarpfalz und Saarbrücken zum Preis von 15 € über die Chorgemeinschaft bezogen werden. Bestellungen werden ab sofort in den Chorproben oder telefonisch unter 06803/1815 entgegengenommen.


25. Oktober 2018

Gemischter Chor
Wegen des Feiertages Allerheiligen entfällt an diesem Donnerstag, 1. November die Chorprobe. Bitte aber alle unbedingt daran denken, dass wir am nächsten Samstag, 3. November das 2. Sterbeamt für unsere im September verstorbene Sängerin Gertrud Neubauer gesanglich umrahmen werden. Wie auch in der Probe kundgetan, treffen wir uns bereits um 17 Uhr auf der Empore in unserer Kirche, um ein optimales Einsingen sicherzustellen. Zur nächsten Probe wollen sich dann alle gewohnt pünktlich am Donnerstag, 8. November im Nebenraum der Saarpfalz-Halle einfinden.

Chor 98
Keine Verschnaufpause wird es für den Chor 98 im Monat November geben, denn in Vorbereitung auf unser vorweihnachtliches Konzert am Sonntag, 16. Dezember in der Biesinger Pfarrkirche proben wir an allen November-Montagen (5., 12., 19. und 26. 11.) zur gewohnten Zeit am hinlänglich bekannten Orte.

Aufführung des Mozart-Requiems
Wir verweisen nochmals auf die Veröffentlichung im letzten Mitteilungsblatt. Unter tatkräftiger Mitwirkung zweier Sängerinnen und eines Sängers der Chorgemeinschaft wird der fast einhundert Stimmen zählende Projektchor des St. Ingberter Leibniz-Gymnasiums am kommenden Sonntag, 4. November um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Ormesheim das Mozart-Requiem aufführen. Der Chor wird bei diesem Unterfangen von einem renommierten Solisten-Quartett und einem eigens für diese Aufführung zusammengestellten Orchester unterstützt und begleitet. Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 12,50 Euro (an der Abendkasse 15 Euro) und können weiterhin telefonisch (06893/3792) bestellt werden. Unter der E-Mail-Adresse (leibnizchor-igb@gmx.de) ist auch eine elektronische Karten-Vorbestellung möglich.


21. Oktober 2018

Gemischter Chor
Wie in der Probe am letzten Donnerstag bereits bekanntgegeben, werden wir am Samstag, 3. November das zweite Sterbeamt unserer kürzlich verstorbenen Sängerin Gertrud Neubauer gesanglich umrahmen. Da wir wegen des Feiertages Allerheiligen (Donnerstag, 1. November) vorher lediglich noch eine Probe haben werden, ist der Treffpunkt in der Kirche an besagtem Samstag bereits auf 17 Uhr angesetzt. In der - wie immer - wichtigen Probe am kommenden Donnerstag, 25. Oktober werdet ihr alles Wissenswerte auch nochmals aus dem Mund des 1. Vorsitzenden erfahren.

Chor 98
„Kalender, Kalender, du bist ja schon so dünn,
nun ist es bis Weihnachten nicht mehr lange hin.“
So heißt es in einem alten schönen deutschen Lied, und in der Tat neigt sich auch dieses Jahr mit raschen Schritten seinem Ende entgegen. Dieserhalb heißt es nun für uns, in einem fulminanten Schlussspurt unser letztes musikalisches Ereignis 2018 einmal mehr optimal vorzubereiten. Dafür stehen uns vor unserem Adventskonzert in der Biesinger Pfarrkirche (Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr), das wir gemeinsam mit dem gemischten Chor gestalten werden, noch insgesamt sieben Proben zur Verfügung. Insofern gilt die alte Fußballer-Weisheit „Immer schön am Ball bleiben“, deren Veröffentlichung übrigens auch nicht gegen die Menschenwürde verstößt und somit die hochbezahlten Kicker des FC Bayern München in irgendeiner auch noch so subtilen Weise angreifen könnte. Verinnerlicht also diesen Grundsatz und seid bereits am kommenden Montag, 29 Oktober alle schön pünktlich an der altbekannten Location zur Stelle.

Konzerte in der Region
Am Sonntag 4. November wird der Leibniz-Projekt-Chor in der Ormesheimer Pfarrkirche St. Mauritius um 17 Uhr das Mozart-Reqiem aufführen. In mehreren Kompaktproben hat sich der stimmgewaltige Chor unter der kompetenten Leitung des Ormesheimer Musikers Timo Uhrig auf dieses Konzert vorbereitet. Die nahezu einhundert Sängerinnen und Sänger freuen sich auf das gemeinsame Musizieren mit einem hervorragenden Solisten-Quartett und einem eigens für diesen Abend zusammengestellten Orchester. Zwei Sängerinnen und ein Sänger der Chorgemeinschaft werden ebenfalls in diesem Chor mitwirken. Im Vorverkauf kosten die Eintrittskarten 12,50 Euro (an der Abendkasse 15 Euro) und können unter der Telfonnummer 06893/3792 bestellt werden. Für die Technik-Affinen besteht auch die Möglichkeit der elektronischen Karten-Vorbestellung (leibnizchor-igb@gmx.de).


14. Oktober 2018

Gemischter Chor
Bitte denkt alle daran, dass in der Probe am letzten Donnerstag noch ein wichtiger neuhinzugekommener Termin bekanntgegeben wurde. Wir werden am 1. Adventssonntag, 2. Dezember ein weiteres Mal in der Klosterkirche in Blieskastel die Messe um 11 Uhr gesanglich umrahmen. Vermerkt euch diesen Termin also rechtzeitig, damit möglichst alle Sängerinnen und Sänger an diesem Vormittag präsent sein werden. Es wäre natürlich auch sehr schön und wünschenswert, wenn sich gleiches für die Probe am kommenden Donnerstag, 18. Oktober realisieren lassen würde.

Chor 98
Nachdem nun auch die diesjährige Kerb der Vergangenheit angehört, und wir bereits seit letztem Montag wieder im altgewohnten (Probe-) Trott marschieren, heißt es jetzt für die restlichen Proben im letzten Quartal alle Kräfte zu bündeln, um für unser Adventskonzert auf den Punkt topfit zu sein. Dieses werden wir gemeinsam mit dem gemischten Chor gestalten und es wird - nunmehr schon zum dritten Male - am Sonntag, 16. Dezember in der Biesinger Pfarrkirche stattfinden. Unsere nächste Probe ist am kommenden Montag, 22. Oktober um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Konzert Coloured Voices
Für das Konzert des Frauenchores Coloured Voices am Sonntag, 28. Oktober um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Bliesmengen-Bolchen haben wir vorsorglich mal 10 Karten reservieren lassen. Die Frauen aus der Peripherie Mandelbachtals werden dieses Konzert gemeinsam mit dem Großen Chor des Hofenfels-Gymnasium Zweibrücken gestalten. Da eine Abordnung der Menger Mädels samt ihrem Dirigenten Frank Huppert auch bei unserem Konzert am 22. September präsent war, wäre es doch sehr schön, wenn auch wir mit einer wahrnehmbaren Gruppe unseren Sanges-Freundinnen einen entsprechenden Gegenbesuch abstatten könnten. Wer also noch Lust hat mitzugehen, meldet sich bitte bis spätestens nächsten Sonntag (21. Oktober) bei Andrea Uth (Tel. 8212) oder bei Hans Berger (Tel. 1815). Im Vorverkauf kostet der Eintritt 13 Euro.


06. Oktober 2018

Chor-Info
Kaum ist das aktuelle Chor-Info unter das neugierige und vorwitzige Sängervolk gebracht, stehen auch schon die ersten Korrekturen und Nachbesserungen an. Im Abschnitt „Vorschau“ muss es natürlich bei allen genannten Terminen 2019 heißen und nicht wie irrtümlich abgedruckt 2018. Logisch, oder!? Die Mitgliederversammlung, die für Donnerstag, 31. Januar terminiert ist, beginnt nicht um 19 sondern erst um 20 Uhr. Der Termin der Soiree mit Ehrungen beim gemischten Chor musste aus organisatorischen Gründen verlegt werden, und diese findet jetzt am Samstag, 19. Januar statt. Ansonsten gilt für dieses druckfrische Machwerk wie auch für alle nachfolgenden Ausgaben der in Journalisten-Kreisen altbewährte Grundsatz: Wer einen Druckfehler findet, darf ihn behalten!

Gemischter Chor
Nach der schöpferischen Pause am vergangenen Donnerstag, ist unsere Übungsstunde in dieser Woche umso wichtiger, werden wir uns doch - von ein paar zu vernachlässigenden Ausnahmen abgesehen - am nächsten Sonntag, 14. Oktober im Rahmen des „Ehrentages der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger“ wieder einmal selbst bestens unterhalten. Damit besagter Auftritt aufs Trefflichste gelingen möge, wird für diesen Donnerstag, 11. Oktober um einen guten und engagierten Probenbesuch gebeten. Dort wird man euch auch darüber unterrichten, ab welcher Uhrzeit wir in das wie immer abwechslungsreiche und sich von Jahr zu Jahr kaum ähnelnde Geschehen eingreifen werden. Darüber hinaus wäre noch aktuell zu vermelden, dass wir mit großer Wahrscheinlichkeit für Sonntag, 19. Mai 2019 ein Konzert mit dem Hermann Kahlenbach Ensemble und dem Salonorchester Saar-Blies, beide unter der Leitung unseres Ehrendirigenten Walter Niederländer, planen.

Chor 98
An den Montagen 15., 22. und 29. Oktober stehen weitere wichtige Proben im Hinblick auf unser bevorstehendes Adventskonzert (Sonntag,16. Dezember um 17 Uhr in der Kirche in Biesingen) an. Bitte also alle schön pünktlich zu den selbigen erscheinen.


27. September 2018

Gemischter Chor
Die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores werden in der nächsten Woche in den Genuss eines nicht unerheblich verlängerten Kerwe-Wochenendes kommen und können somit bereits vorzeitig mit dem allfälligen Umtrunk beginnen. Wegen sonstiger Verpflichtungen wird Chorleiter Friedel Hary am Donnerstag, 4. Oktober nicht anwesend sein, so dass die Übungsstunde an diesem Abend entfallen wird.

Chor 98
Selbstverständlich wird auch der - ob jüngster Erfolge mit Lob und Ruhm überhäufte - Chor 98 am Kerwe-Montag pausieren, und die Damen und Herren des selbigen können sich in aller Ruhe und voller Inbrunst am Montagabend um 18 Uhr das Platzkonzert der „Original-Ommaschummer Kerwe-Musikande“ vor „Spielmanns Wertschaft“ reinziehen. Das nächste chorische Zusammentreffen findet darob erst am Montag, 15. Oktober unter den gewohnten Prämissen statt.

Konzert Coloured Voices
Ein Termin, den sich alle Freunde der Chormusik vormerken sollten: am Sonntag, 28. Oktober laden der Frauenchor Coloured Voices unter der Leitung von Frank Huppert und der Große Chor des Hofenfels-Gymnasiums Zweibrücken unter der Leitung von Stefan Lang zu einem besonderen Chorerlebnis in die Katholische Kirche St. Paulus in Bliesmengen-Bolchen ein. Das Zweibrücker Ensemble wird die Misatango des zeitgenössischen argentinischen Komponisten Martin Palmeri aufführen. Die Sängerinnen von Coloured Voices präsentieren einen Streifzug durch die Pop- und Rockgeschichte. Beide Chöre werden an diesem Abend von einem Streichorchester begleitet. Konzertbeginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Euro (ermäßigt 7 Euro).
Wer Lust hat mitzugehen, kann sich bis zum 9. Oktober bei Hans Berger (Tel. 1815) melden, der dann bei den Mengen-Bolchener „Farbigen Stimmen“ eine Sammelbestellung aufgeben wird.


23. September 2018

20 Jahre Chor 98
Unser Jubiläumskonzert am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg und wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Besucherinnen und Besuchern sehr herzlich bedanken. Die positive Resonanz auf dieses Ereignis hat unsere im Vorfeld doch eher verhaltenen Erwartungen bei weitem übertroffen. Um es mal salopp zu formulieren: die Bude war gerammelt voll und die Stimmung und Atmosphäre hätten besser nicht sein können. Der Chor und vor allem auch Chorleiter Friedel Hary liefen zur Höchstform auf und auch die Begleitband Happy House und Solist Sven Groß erbrachten eine Leistung auf musikalisch sehr hohem Niveau. Wir sind sehr stolz, dass wir unser 20-jähriges Bestehen auf diese wunderschöne Art und Weise feiern konnten und sagen nochmals herzlichen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen, die uns deutlich gezeigt haben, dass die Verantwortlichen bei der Konzeption und Durchführung dieser nicht gerade alltäglichen Veranstaltung einmal mehr ein gutes Händchen und das richtige Gespür hatten. Großes Lob und auch Dank gebührt selbstverständlich auch den vielen fleißigen Händen hinter den Kulissen. Alles in allem darf es auf diese Weise ruhig weitergehen und ab der nächsten Probe können wir voller Tatendrang schon mal vorsorglich mit den Vorbereitungen für unser 25-jähriges Jubiläum beginnen. Dem aufmerksamen Betrachter wird allerdings auch nicht entgangen sein, dass auch der relativ junge Chor 98 mittlerweile doch schon ein bisschen betagt daherkommt. Vielleicht ist ja am Samstagabend der Funke übergesprungen und wir konnten einige möglicherweise Interessierte dazu bewegen, mal bei einer unserer Chorproben hineinzuschnuppern. Wir freuen uns immer über jegliche Verstärkung. Gelegenheit hierzu bietet sich bereits am kommenden Montag, 1. Oktober, wenn es um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle mit einem großen und hoffentlich lange anhaltenden Motivationsschub engagiert und konzentriert weitergehen wird.

Gemischter Chor
Auch den Sängerinnen und Sängern des gemischten Chores gebührt ein großes Lob dafür, dass sie beim Jubiläumskonzert des Chor 98 fast unisono Flagge gezeigt und den Zusammenhalt der Chorgemeinschaft - wie es Moderator Markus Wenzel so schön und zutreffend ausgedrückt hat - eindrucksvoll dokumentiert haben. Beim Adventskonzert am 16. Dezember wird man beide Chöre wieder gemeinsam erleben können. Die Vorbereitungen hierzu haben bereits bei noch tropischen Temperaturen begonnen und werden am kommenden Donnerstag, 27. September um 20 Uhr entsprechend fokussiert ihre Fortsetzung finden.

Nachruf
Am 12. September verstarb für uns alle völlig überraschend unsere langjährige Sängerin Gertrud Neubauer im Alter von 81 Jahren. Über 60 lange Jahre war Gertrud eine treue und stets zuverlässige Stütze in unserer Alt-Stimme und noch am Sonntag, 9. September hat sie bei der gesanglichen Gestaltung der Messe in der Klosterkirche in Blieskastel gewohnt tatkräftig mitgewirkt. Ihr so plötzlicher Tod hat ihre Mitsängerinnen und Mitsänger schmerzlich berührt und tief betroffen gemacht. Unser Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme gilt ihren beiden Kindern mit ihren Familien. Die Chorgemeinschaft Ommersheim wird ihrem langjährigen Ehrenmitglied Gertrud Neubauer stets ein ehrendes Andenken bewahren. Als Zeichen unserer Verbundenheit werden wir auch das zweite Sterbeamt für Gertrud gesanglich gestalten.


17. September 2018

20 Jahre Chor 98
Am kommenden Samstag, 22. September geht für die Sängerinnen und Sänger des Chor 98 eine lange und intensive Vorbereitungszeit zu Ende. Ab 19.30 Uhr heißt es dann in der Saarpfalz-Halle „Bühne frei“ für das Konzert „All you need is love“ aus Anlass des zwanzigjährigen Chorjubiläums. Chorleiter Friedel Hary hat ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, und für diesen besonderen Konzertabend hat man sich auch die Dienste einer Begleitband (Happy House) sowie die eines renommierten Solisten gesichert. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro gibt es nach wie vor bei den bekannten Vorverkaufsstellen (Bäckereien Mohr und Hofmann, Zahnarzt-Praxis Dr. Bauer und Mandelbachtaler Erzgebirgsladen) sowie am Konzerttag selbst bereits ab 18 Uhr an der Abendkasse. Alle Beteiligten fiebern diesem musikalisch-gesanglichen Großereignis voller Vorfreude entgegen und wir würden uns sehr freuen, wenn die vielen Stunden akribischer Vorbereitung auf eine gute Publikumsresonanz treffen würden.

Konzertvorbereitung
Bitte alle pünktlich zur Generalprobe mit Begleitband und Technik-Team am Freitag, 21. September um 19 Uhr in der Saarpfalz-Halle erscheinen.
Aufbauarbeiten
Donnerstag, 20. September ab 16 Uhr
Freitag, 21. September ab 15 Uhr
Samstag, 22. September ab 9 Uhr
Besonders die Männer des Chor 98 - selbstverständlich auch die Tenöre (!) - werden dringend gebeten, diesem Aufruf zum tatkräftigen Arbeitseinsatz Folge zu leisten. Am Samstagmorgen wird dann auch weibliches Geschick und Können vonnöten sein, um die an und für sich spärlich ausstaffierte Saarpfalz-Halle in einen Top-Konzertsaal zu verwandeln.

Gemischter Chor
Neben der etatmäßigen Chorprobe am Donnerstag, 20. September zur gewohnten Stunde sollte auch der Besuch des Jubiläumskonzerts des Chor 98 am Samstagabend auf der Wochenend-Agenda möglichst aller Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores stehen.

Musikbühne Saar
Im Rahmen seiner bekannten Hörfunksendung „Musikbühne Saar“ sendet der Saarländische Rundfunk SR3 an den Sonntagen, 23. und 30. September jeweils um 19 Uhr Ausschnitte aus dem diesjährigen Programm von SING CITY in St.Wendel.


08. September 2018

Chor 98
Für die Sängerinnen und Sänger des Chor 98 heißt es jetzt nochmals richtig Gas geben, um dem Programm für unser Jubiläumskonzert den letzten Feinschliff angedeihen zu lassen. Ganz wichtig sind daher die reguläre Probe am kommenden Montag, 17. September um 20 Uhr und natürlich die Generalprobe mit Begleitband und Technik-Team am Freitag, 21. September um 19.00 Uhr in der Saarpfalz-Halle. Denkt auch bitte daran, dass möglichst jede Sängerin und jeder Sänger zehn Eintrittskarten zu unserem Jubiläumskonzert unters - dem modernen Liedgut nicht abgeneigten - Volk bringen soll.

20 Jahre Chor 98
Mit dem Festkonzert „All you need is love“ feiert der Chor 98 am Samstag, 22. September um 19.30 Uhr in der Saarpfalz-Halle sein zwanzigjähriges Bestehen. Alle Akteure haben sich auf diesen Abend akribisch vorbereitet und wir hoffen natürlich auf viele Zuschauer und Zuhörer, denen wir einen repräsentativen Querschnitt aus zwei Jahrzehnten erfolgreichen musikalischen Schaffens bieten wollen. Eintrittskarten zum Preis von 10 € gibt es weiterhin im Vorverkauf in den Bäckereien Hofmann und Mohr, der Zahnarzt-Praxis Dr. Bauer sowie im Mandelbachtaler Erzgebirgsladen (Post-Agentur). Am Konzerttag wird die Abendkasse bereits um 18 Uhr geöffnet sein.

Gemischter Chor
Die gelungene gesangliche Gestaltung der Messe in der Klosterkirche zu Blieskastel am vergangenen Sonntag hat allen Beteiligten sehr viel Freude bereitet - die weniger katholischen Sangesschwestern und Brüder eingeschlossen - , welchselbige allerdings beim sich anschließenden Umtrunk und Imbiss in der Pilgerrast - übrigens eine sehr sinnvolle Erfindung - noch voll auf ihre Kosten kamen. Alles in allem war es ein sehr gelungener Vormit- und Frühnachmittag, der geradezu nach einer baldigen Wiederholung schreit. Da man sich aber bekanntlich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen soll, steht bereits an diesem Donnerstag, 13. September die nächste Chorprobe ins Haus.


01. September 2018

Gemischter Chor
An diesen Donnerstag, 6. September haben wir quasi die Generalprobe für den kommenden Sonntag, 9. September. Wir werden um 11 Uhr die heilige Messe in der Klosterkirche Blieskastel musikalisch gestalten. Nach getaner Arbeit gibt es dann noch die wohlverdiente Einkehr in der „Pilgerrast“. Wann genau wir uns in der Klosterkirche zum Einsingen treffen, wird in der Probe am Donnerstag bekannt gegeben. So erscheinet deshalb pünktlich alle um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle!

Chor 98
Nach einer durchaus gelungenen Performance - wie man heutzutage neudeutsch zu sagen pflegt - in der St. Wendeler Altstadt im Rahmen der Veranstaltung SING CITY biegen wir nun auf die Zielgerade im Hinblick auf unser Jubiläumskonzert am Samstag, 22. September (19.30 Uhr, Saarpfalz-Halle) ein. Einschließlich der Generalprobe liegen somit noch drei wichtige Proben vor uns. Der Endspurt beginnt am nächsten Montag, 10. September um 20 Uhr an gewohnter Stelle.

Jubiläumskonzert „All you need is love“
Der Vorverkauf zu unserem großen Konzert am Samstag, 22. September hat mittlerweile in den Bäckereien Hofmann und Mohr, der Zahnarzt-Praxis Dr. Bauer und im Mandelbachtaler Erzgebirgsladen begonnen. Auch bei den Sängerinnen und Sängern können die Karten (10 €) gekauft werden. Mit großer Vorfreude fiebern alle Beteilgten diesem Tag entgegen, und wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn unsere intensive Vorbereitungsarbeit auf ein reges Interesse seitens der Bevölkerung stoßen würde.

Konzerte in der Region
Auch der traditionsreiche St. Ingberter Männerchor Frohsinn hat in diesem Jahr Grund zum Feiern. Der Chor aus der ehemaligen Bierstadt wird in diesem Jahr stolze 125 Jahre alt. Und da man jedes Jahr mit einer eigenen Kappensitzung auch zünftig Fastnacht zu feiern versteht, hat man sich - durchaus passend - mit dem Chor der Mainzer Hofsänger ein Ensemble der Extraklasse nach St. Ingbert eingeladen. Das Jubiläumskonzert findet am kommenden Samstag, 8. September in der Josefskirche statt und wird um 18 Uhr beginnen. Eintrittskarten zum Preis von 18 € gibt es im Vorverkauf unter anderem an der Infotheke im St. Ingberter Rathaus. An der Abendkasse kosten die Karten 20 €.


26. August 2018

Gemischter Chor
Wir proben am kommenden Donnerstag, 30. August wie gehabt um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle und widmen uns weiterhin intensiv unserem geistlichen Programm für die Gestaltung der heiligen Messe am Sonntag, 9. September um 11 Uhr in der Klosterkirche in Blieskastel.

Chor 98
Zur Abfahrt nach St. Wendel treffen wir uns am Samstagmorgen bitte pünktlich bis spätestens 11 Uhr am Brunnen in der Dorfmitte. Unser Auftritt beim Chorfestival SING CITY ist für 13 Uhr auf der Bühne am Rathausplatz vorgesehen. Etwa gegen 17 Uhr wird der Bus wieder zurückfahren. Danach steht ab nächster Woche der große Endspurt im Hinblick auf unser Jubiläumskonzert an. Proben an allen bis zum Konzerttermin noch verbleibenden Montagen (3., 10., und 17. September), die Generalprobe mit Begleitband und der Technik-Crew ist für Freitag, 21. September vorgesehen. Die genaue Uhrzeit wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Jubiläumskonzert „All you need is love“
Am Samstag, 22. September feiert der Chor 98 mit einem großen Konzert in der Saarpfalz-Halle sein zwanzigjähriges Bestehen. Die Konzertbesucher dürfen sich auf einen repräsentativen Querschnitt aus zwanzig Jahren sehr erfolgreicher musikalisch-gesanglicher Tätigkeit freuen. Ab kommenden Samstag, 1. September beginnt in den Bäckereien Mohr und Hofmann, der Zahnarzt-Praxis Dr. Bauer sowie im Mandelbachtaler Erzgebirgsladen (Post-Agentur) der Vorverkauf. Die Eintrittskarten kosten 10 €. Am Konzerttag selbst wird die Abendkasse bereits ab 18 Uhr geöffnet sein.

SING CITY in St. Wendel
Am kommenden Samstag, 1. September ist die chorische Großveranstaltung SING CITY zu Gast in St. Wendel. 120 Chöre mit mehr als 3000 Sängerinnen und Sängernwerden zwischen 11 Uhr morgens bis 20 Uhr am Abend zu sehen und vor allem natürlich zu hören sein. Sämtliche Kurz-Konzerte sind eng getaktet, so dass in rascher Folge auf jeder der insgesamt elf Bühnen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird. Alle Chorgattungen werden vertreten sein und ihr Programm mal poppig, mal klassisch, mal heiter oder besinnlich daherkommen. Nach dem großen Abschlusssingen um 18 Uhr auf dem Schlossplatz wartet noch ein besonderes musikalisches Highlight auf die Gäste. Das Gunni Mahling Show Ensemble wird mit 16 Sängerinnen und Sängern und einer siebenköpfigen Tanz-Crew einen Querschnitt durch bekannte Broadway-Musicals bieten. Der Eintritt zu allen Konzerten des Festivals ist frei.


19. August 2018

Gemischter Chor
Die nächsten Proben des gemischten Chores finden jeweils um 20 Uhr an den Donnerstagen, 23. und 30. August sowie am 6. September statt und dienen insbesondere der Vorbereitung auf den Einsatz am Sonntag, 9. September im Kloster Blieskastel. Wir werden dort die musikalische Gestaltung der Sonntagsmesse um 11 Uhr übernehmen. Dieses hehre Ziel vor Augen habend, sollte Ansporn genug sein, die nächsten Übungsstunden engagiert, konzentriert und möglichst vollzählig wahrzunehmen.

Chor 98
Gleiches gilt sicherlich auch für die in den kommenden Wochen stark geforderten „Achtundneunziger“. In gut fünf Wochen wird unser Jubiläumskonzert „All you need is love“ (Samstag, 22. September, 19.30 Uhr) schon wieder Vergangenheit sein und am Samstag, 1. September dient unser Auftritt bei der Veranstaltung „SING CITY in St. Wendel bereits als kleine Generalprobe für unser großes Konzert zum „Zwanzigjährigen“. Wie schon mehrfach an gleicher Stelle kundgetan, kann man sich, was die Probentage in den nächsten Wochen betrifft, gar nicht vertun, da wir bis zum Konzerttermin jeden Montagabend gefordert sein werden. Vermerkt es euch wie und wo auch immer und fahrt bereits am kommenden Montag, 27. August mit dem derzeit sehr guten, weil zielgerichteten Probenbesuch fort.

SING CITY in St. Wendel
Bereits zum vierten Mal geht am Samstag, 1. September nach den jeweils sehr gelungenen Großveranstaltungen in Saarbrücken, Saarlouis und Homburg das musikalisch-gesangliche Top-Ereignis SING CITY in St. Wendel über die Bühne. Knapp 120 Chöre aller Chorgattungen mit insgesamt über 3.000 Sängerinnen und Sängern werden die historische St. Wendeler Innenstadt zum Klingen bringen. Mit von der Partie ist auch unser Chor 98, der um 13 Uhr auf der Bühne am Rathausplatz zu sehen und zu hören sein wird. Etwaige „Schlachtenbummler“ sind natürlich sehr willkommen und gerne gesehen!


11. August 2018

Gemischter Chor
Am Feiertag „Mariä Himmelfahrt“ (Mittwoch, 15. August) feiern unsere Sangesfreunde aus Oberwürzbach ihr traditionelles Sommerfest. Es ist zumindest geplant, dass wir dort auch sängerisch in Erscheinung treten. Dies ist insofern ein gewagtes Unterfangen, als wir nun schon reichlich lange Chorferien haben und somit sozusagen gesanglich etwas außer Tritt geraten sind. Dennoch werden alle verfügbaren Sängerinnen und Sänger gebeten, sich bis spätestens 11.30 Uhr auf dem Werzbacher Festgelände einzufinden. Etwaige definitive Abmeldungen sind dem Vorsitzenden beziehungsweise der Chorleitung vorab und rechtzeitig kundzutun. Wir werden dann vor Ort sehen und entscheiden, ob wir dieses Wagnis eingehen können. Ansonsten werden wir versuchen, das etwaige Missgeschick der nicht hinreichend gewährleisteten Singfähigkeit durch einen verstärkten Verzehr an Speisen und Getränken wettzumachen. Und Selbiges dürfte den Verantwortlichen beim MGV „Sangesfreunde“ Oberwürzbach sicherlich auch ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Aus dem vorab Geschilderten ist deutlich zu erkennen, dass es nun wieder höchste Zeit für eine regelmäßige und kontinuierliche Probenarbeit wird. Die Chorferien enden also in dieser Woche mit der Probe am Donnerstag, 16. August zur gewohnten Stunde.

Chor 98
Wie jeder Sängerin und jedem Sänger bereits hinlänglich bekannt sein dürfte, ist für den kommenden Samstag, 18. August eine Kompaktprobe anberaumt. Diese wird um 14 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle beginnen und dient der Vorbereitung unseres Jubiläumskonzertes „All you need is love“ am Samstag, 22. September. Natürlich werden wir an diesem Nachmittag sehr intensiv arbeiten, wobei allerdings die obligatorische Kaffeepause, bei der einmal mehr erlesenes Backwerk unserer Sopranistinnen und Altistinnen aufgetischt werden wird, nicht fehlen darf. Die nächste reguläre Probe ist dann am Montag, 20. August um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Termine im September
Samstag, 1. September SING CITY in St. Wendel (Chor 98)
Samstag, 22. September, 19.30 Uhr, Saarpfalz-Halle - Jubiläumskonzert des Chor 98 („All you need is love“)


29. Juli 2018

Chor 98
Kaum haben die sommerlichen Chorferien beim Chor 98 begonnen, da sind sie auch schon wieder vorbei. Bereits am kommenden Montag, 6. August starten wir in die ambitionierte Vorbereitungsphase unseres Jubiläumskonzertes. Wie bereits mehrfach an gleicher Stelle kundgetan, trägt dieses den Namen „All you need is love“ und wird am Samstag, 22. September um 19.30 Uhr in der Saarpfalz-Halle stattfinden. Da sich unser Chorleiter Friedel am nächsten Montag noch im - auch Pensionären durchaus zustehenden - Urlaub befindet, wird die Chorprobe von seinem zweitgeborenen Filius Yves geleitet.

Gemischter Chor
Beim gemischten Chor dauern die Ferien noch bis Mitte August, bitte aber unbedingt daran denken, dass wir am Mittwoch, 15. August beim jährlichen Sommerfest der Sangesfreunde des Männergesangvereins Oberwürzbach Präsenz zeigen wollen. Nahere Informationen hierzu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

Konzerte in der Region
Rechzeitig wollen wir an dieser Stelle auch auf das Jubiläumskonzert des MGV Frohsinn St. Ingbert hinweisen. Aus Anlass ihres 125-jährigen Bestehens ist es den Bierstädtern gelungen, den renommierten Mainzer Hofsänger-Chor für ein Konzert in der St. Ingberter Josefskirche zu gewinnen (Samstag, 8. September, 19 Uhr Josefskirche in St. Ingbert).


15. Juli 2018

Dorffest
Mit dem Verlauf des diesjährigen Dorffestes können wir überaus zufrieden sein. Nicht nur das Wetter war dieses Mal optimal, sondern auch der überaus erfreuliche Besuch der Gäste, die sich sichtlich wohlgefühlt und ergo auch einen guten Umsatz generiert haben. Auf diesem Wege dürfen wir uns für den regen Zuspruch und die damit einhergehende Unterstützung der Chorgemeinschaft sehr herzlich bedanken. Ein besonderes Dankeschön gebührt einmal mehr den vielen helfenden Händen, die - in welcher Funktion auch immer - zum Gelingen dieses Festes erneut maßgeblich beigetragen haben.

Chor 98
Nach Lektüre dieser Zeilen und der Abschlussprobe am Montag kommen nun auch alle Sängerinnen und Sänger des Chor 98 in den Genuss der wohlverdienten Chorferien. Diese dauern bis Anfang August. Anders als im Chor-Info abgedruckt, werden wir bereits wieder am Montag, 6. August zur gewohnten Uhrzeit mit der Probenarbeit beginnen und uns ab diesem Zeitpunkt mit Hochdruck auf unser Jubiläumskonzert „All you need is love“ (Samstag, 22. September, 19.30 Uhr, Saarpfalz-Halle) vorbereiten. Euch allen erhol- und geruhsame Ferien!

Gemischter Chor
Die Geschichte mit der gesanglichen Gestaltung einer Sonntagsmesse in der Blieskasteler Klosterkirche hat mittlerweile auch konkrete Formen angenommen und wir werden dort am Sonntag, 9. September um 11 Uhr zum Einsatz kommen. Bitte merkt euch den Termin unbedingt schon mal vor. Nähere Informationen hierzu gibt es in der ersten Chorprobe nach den Sommerferien (Donnerstag, 16. August). Bis dahin allen eine gute Zeit und haltet euch aufrecht!


30. Juni 2018

Dorffest
Im Rahmen des diesjährigen Dorffestes wollen wir unsere Gäste wieder in gewohnt guter und bewährter Zusammenarbeit mit dem Musikverein unterhalten und bewirten. Dank der grottenschlechten Performance der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland brauchen wir uns in diesem Jahr auch nicht mit den das Programm unterbrechenden und dem Umsatz nicht gerade förderlichen Finalspielen herumzuschlagen. Am Samstagabend spielt nach der Festeröffnung die Bayerische Blaskapelle des Musikvereins quasi als Vorband der in diesem Jahr verpflichteten „happy house Dance & Partyband“. Diese wird gegen 20.30 Uhr übernehmen und für den Rest des Abends das Publikum mit anspruchsvoller Tanz- und Unterhaltungsmusik sicherlich bei bester Laune halten. Den ganzen Sonntag über kann man auf dem wie immer idyllisch überdachten Schulhof guter Blasmusik und am Vormittag auch ebensolchem Chorgesang lauschen. Mehrere Männerchöre haben auch dieses Mal wieder ihr Kommen angesagt. Traditionsgemäß bietet unsere Festküche die stets reißenden Absatz findenden „Owegeleede“ sowie am Sonntag zum Mittagessen ab 12 Uhr Spießbraten mit Kartoffelsalat. Bereits am frühen Nachmittag - etwa gegen 14 Uhr - kann man sich dann einmal mehr am keine Wünsche übriglassenden Kuchenbuffet zu sehr zivilen Preisen nach Herzenslust bedienen. Gut sortiert ist natürlich auch in diesem Jahr unser Wein- und Cocktail-Stand, dessen handverlesenes und nach äußerst strengen Kriterien ausgewähltes Personal erlesene Weine aus der Pfalz (Weingut Anselmann) und von - nicht aus (!) - der Mosel (Weingut Porten-Becker) sowie die seit Jahren beliebten Cocktail-Renner (Hugo, Spritz Apérol - orrer umgekehrt -, Ramazotti Rosato, Lillet Berry und dergleichen mehr) feilbieten wird. Wie in den Vorjahren haben wir auch wieder Bliesbräu-Festbier brauen lassen. Zum Ausschank vom Fass kommen zwei naturtrübe Sorten: „Ein Jahrhundertbier“, ein süffiges Bier mit betonter Malznote, und das fruchtig spritzige „Pfaffentaler Weizenbier“. Zusammen mit unseren Kolleginnen und Kollegen vom Musikverein erwarten wir sie gerne und freuen uns schon jetzt darauf, Sie auch in diesem Jahr wieder unterhalten und bewirten zu dürfen.

Auf- und Abbauarbeiten
Donnerstag, 5. Juli ab 17 Uhr
Freitag, 6. Juli ab 10 Uhr
Samstag, 7. Juli ab 8 Uhr
Montag, 9. Juli ab 9 Uhr

Gemischter Chor
Nach dem äußerst gelungenen und geradezu nach einer Wiederholung im nächsten Jahr lechzenden Probenabschluss vor der Sommerpause im Obertal können sich die gut 30 Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores an den kommenden Donnerstagabenden entspannt zurücklehnen und brauchen erst wieder am Donnerstag, 16. August den gewohnten Gang zur Probenlokalität in der Saarpfalz-Halle anzutreten. Wir wünschen allen einen schönen und erholsamen Sommer.

Chor 98
Anders sieht es derzeit bei den „Achtundneunzigern“ aus. Aufgrund des in letzter Zeit leider etwas suboptimalen Probenbesuchs heißt die Devise jetzt hier erst einmal konstruktives und zielgerichtetes „Nachsitzen“, so dass trotz am 2. Juli eigentlich offiziell beginnender Chorferien zwei Zusatzproben für die Montage, 16. und 23. Juli zur gewohnten Zeit anberaumt wurden. Da wir für unser Jubiläumskonzert „All you need is love“ am 22. September in jedem Fall erheblich besser vorbereit sein wollen als unsere „raulichen“ National-Kicker in Russland, sollten möglichst viele Choristen von diesem Angebot auch rege Gebrauch machen.


24. Juni 2018

Gemischter Chor
Wie bereits mehrfach an gleicher Stelle veröffentlicht, werden wir unsere letzte Probe vor der Sommerpause am Freitag, 29. Juni an der von den jährlichen Feierlichkeiten zum 1. Mai bestens bekannten Lokalität im idyllischen Biosphären-Obertal abhalten. Beginn ist bereits um 17 Uhr. Im Vordergrund stehen Genuss und Geselligkeit, wobei aber auch der Gesang sicherlich nicht zu kurz kommen wird. Die löblicherweise Salate in verschiedenen Variationen zur Verfügung stellenden Sängerinnen möchten wir nochmals dezidiert daran erinnern, selbige in möglichst großen und reichlich gefüllten Schüsseln anzubieten, damit auch keiner Hunger leiden muss. Am Donnerstag, 28. Juni wollen wir ab 17 Uhr am Ort des Geschehens die nötigen Vorbereitungen treffen und ein wenig „klar Schiff“ machen. Dazu bedarf es einiger gestandener und trinkfester Männer!

Chor 98
Da wir immer noch nichts Gegenteiliges gehört haben, gehen wir nun einfach einmal davon aus, dass die letzte Probe vor der Sommerpause am nächsten Montag, 2. Juli ganz normal über die Bühne gehen wird. Bitte beachtet auch, dass die erste Probe nach den Chorferien am Montag, 13. August stattfinden wird, also noch vor der Kompaktprobe, die für Samstag, 18. August angesetzt ist. Hier ist uns im Chor-Info leider ein kleiner chronologischer Fehler unterlaufen.

Dorffest
In der nächsten Woche wird es an gleicher Stelle hinreichend Informationen zum Programm und zum kulinarischen Angebot dieses jährlich wiederkehrenden Großereignisses geben. Wichtig vorab sind nun erst einmal die für das Auf- und Abbaukommando festgelegten Tage und Zeiten. Diese sind wie folgt: Donnerstag, 5. Juli ab 17 Uhr, Freitag, 6. Juli ab 10 Uhr und Samstag, 7. Juli ab 8 Uhr. Mit dem Abbau beginnen wir wie gehabt am Montag, 9. Juli um 9 Uhr.


17. Juni 2018


Gemischter Chor
Im letzten Mitteilungsblatt wurden die restlichen Proben vor der Sommerpause mitgeteilt. Hier ist uns ein kleiner Fehler unterlaufen. Die Zusammenkunft im Obertal am 29. Juni ist gleichzeitig auch die letzte Chorprobe, da wir im dortigen Biosphären-Tann auch unser Wald- und Flur-taugliches Liedgut erklingen lassen werden. Somit ist also am Donnerstag, 28. Juni keine Probe, allerdings wie gewohnt an diesem Donnerstag, 21. Juni.

Chor 98
Wir treffen uns vor der sommerlichen Auszeit noch an den Montagen, 25. Juni und 2. Juli. Nähere Informationen dazu, was in der Abschlussprobe wie, wo und wann ablaufen wird, werden noch rechtzeitig kommuniziert.

Dorffest
Mit Riesenschritten bewegen wir uns auf das nächste Dorffest zu. Bitte betrachtet die in den Chorproben umherwandernden Helferlisten nicht nur als Anschauungsmaterial, sonder tragt euch auch entsprechend in diese ein.

Termine zum Vormerken
Samstag, 18. August - Kompaktprobe des Chor 98 in der Saarpfalz-Halle
(14.00 bis 18.00 Uhr)
Samstag, 1. September - Teilnahme an SING CITY in St. Wendel (Chor 98)
Samstag, 22. September - Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen des Chor98

Chorprojekt des Leibniz-Chor
Der Leibniz-Chor St. Ingbert, der viele Jahre unter der Leitung unseres Ehrendirigenten Walter Niederländer stand, und mittlerweile erfolgreich von Timo Uhrig geleitet wird, sucht noch Sängerinnen und Sänger für ein Chorprojekt. Am Sonntag, 4. November wird in St. Ingbert das Mozart-Requiem in d-moll aufgeführt, welches sich der Projektchor in mehreren Kompaktproben erarbeiten wird. Die erste dieser Intensivproben ist für Samstag, 11. August von 10.00 bis 14.00 Uhr im Musiksaal des Leibniz-Gymnasiums terminiert. Nähere Informationen hierzu findet ihr auch in der letzten Ausgabe von „Chor an der Saar“ (2/2018).


10. Juni 2018

Neues Chor-Info
Die Arbeiten am und für das neue Chor-Info konnten zwischenzeitlich erfolgreich finalisiert werden und dieses begehrte Teil sollte euch bis zu den jeweiligen nächsten Proben ausgehändigt werden können. Erfreuliches schon mal vorab: vom 2. Juli bis zum 16. August sind einmal mehr wohlverdiente und auch in ihrer Länge üppig bemessene Chorferien.

Gemischter Chor
Vor der im vorherigen Abschnitt bereits angekündigten sommerlichen Vakanz probt der gemischte Chor noch an den Donnerstagen, 14., 21. und 28. Juni. Am Freitag, 29. Juni treffen wir uns am „alde Bumbeheisje“ im Obertal zum gemütlichen und feucht-fröhlichen Kehraus. Ein schmackhafter Rollbraten soll ebenfalls aufgetischt werden. Also „Knippel ins Ohr“ und den Termin rechtzeitig vormerken!

Chor 98
Unser nächstes Zusammentreffen ist laut derzeit noch gültigem Chor-Info am Montag, 18. Juni zur gewohnten Stunde in der Saarpfalz-Halle. Letztmalig vor der Sommerpause kommen wir dann am Montag, 2. Juli zusammen. Hinsichtlich eventueller die Probezeit an besagtem Abend verkürzender Events tappen wir im Redaktionsteam derzeit noch im Dunkeln. Sicherlich werden aber in Bälde noch erhellende Informationen erfolgen.

Termine zum Vormerken
Samstag, 18. August - Kompaktprobe des Chor 98 in der Saarpfalz-Halle
(14.00 bis 18.00 Uhr)
Samstag, . 1. September - Teilnahme an SING CITY in St. Wendel (Chor 98)
Samstag, 22. September - Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen des Chor98


03. Juni 2018

Chor-Info 3. Quartal
Derzeit wird gerade mit Hochdruck an der Erstellung des Chor-Infos für das dritte Quartal gearbeitet, so dass euch dieses rechtzeitig vor Beginn der Chorferien zur Verfügung gestellt werden kann. Wichtigster Termin im 3. Quartal ist sicherlich der Samstag, 22. September, an dem der Chor 98 mit einem großen Konzert in der Saarpfalz-Halle sein 20-jähriges Bestehen feiern wird. Drei Wochen vorher wird sich der Chor 98 mit großer Wahrscheinlichkeit auch an der Großveranstaltung des Saarländischen Chorverbandes „SingCity“ in St. Wendel (Samstag, 1. September) beteiligen. Das zeitlich nächste Großereignis, das es für die gesamte Chorfamilie zu stemmen gibt, wird dann am Wochenende 7. und 8. Juli das Ommersheimer Dorffest sein. Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits, und wie alljährlich werden natürlich auch wieder jede Menge Helfer gesucht. In Abwandlung des alten Pfadfinder-Mottos sollte hier also einmal mehr die Devise lauten: „Haltet euch all’ bereit!“

Chorproben
Die nächsten Chorproben finden für den gemischten Chor an diesem Donnerstag, 7. Juni und für den Chor 98 am Montag, 11. Juni zur gewohnten Stunde im Proben- und Vereinsraum in der Saarpfalz-Halle statt.


27. Mai 2018


Fronleichnamsfest
In der Hoffnung, dass die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes noch recht viele Leserinnen und Leser vor dem Feiertag Fronleichnam erreichen möge, möchten wir auf diese Weise auch nochmals darauf hinweisen, dass der Musikverein, die Feuerwehr und die Chorgemeinschaft im Anschluss an die kirchlichen Fronleichnamsfeierlichkeiten auf dem Gelände des ehemaligen Kindergartens zum Verzehr diverser Speisen und Getränke einladen. Darüber hinaus wird der Musikverein auch noch sein musikalisches Scherflein beitragen. Wir vom Chor sorgen hierbei für ein sicherlich wieder gut bestücktes Kuchenbuffet. Wir bitten um allfällige Beachtung sowie ferner auch darum, von diesem Angebot reichlich Gebrauch zu machen.

Gemischter Chor
Beim Konzert des MGV Josefstal am vergangenen Sonntag in der St. Ingberter Stadthalle verstand es der gemischte Chor mit vier schönen und modernen Liebesliedern auch das gehobene - weil städtische - Publikum richtiggehend zu begeistern. Als Belohnung für diesen gelungenen Wochenend-Einsatz entfällt die Probe an diesem Donnerstag. Die Tatsache, dass dieser jetzt dummerweise auf einen Feiertag fällt und somit die Übungsstunde ohnehin entfallen würde, ist zwar an und für sich schade, aber allein der gute Wille zählt ja auch etwas!

Chor 98
Vor der nicht mehr allzu weit entfernten Sommerpause heißt es für den Chor 98 nochmals richtig Gas zu geben und weiterhin mit vollem Einsatz am ambitionierten Programm für unser Jubiläumskonzert (Samstag, 22. September) zu arbeiten. Bitte also auch weiterhin die Proben tatkräftig besuchen. An den Montagen, 4. und 11. Juni bestehen hierzu die nächsten Möglichkeiten. Probenbeginn wie gehabt und eigentlich um 20 Uhr!


13. Mai 2018

Gemischter Chor
Am Sonntag, 27. Mai beteiligt sich der gemischte Chor am Chorkonzert „Seite an Seite“ des MGV Josefstal St. Ingbert. Das Konzert findet in der Stadthalle in St. Ingbert statt und wird um 17 Uhr beginnen. Mitwirkende sind weiterhin der gastgebende Männergesangverein Josefstal, der ebenfalls unter der Leitung von Friedel Hary steht, der MGV Frohsinn St. Ingbert (Leitung: Markus Schaubel), die erst vor kurzem aus der Taufe gehobene Formation „Männersache“ (Leitung Friedel Hary) sowie mehrere Solistinnen und Solisten und eine Begleit-Band. Im ersten Konzertteil werden die beiden Männerchöre Liebeslieder der 30er und 40er Jahre präsentieren. Unser Chor wird gesanglich die Liebe in den 70er Jahren beschreiben.
Eine musikalische Liebesgeschichte erwartet die Zuhörer im zweiten Konzertteil. Mit Liedern aus den 20er Jahren wird sich der MGV Josefstal dem ergiebigen Thema Liebe musikalisch widmen. Vor diesem Auftritt finden an den Donnerstagen, 17. und 24. Mai noch zwei wichtige Proben statt. Die Generalprobe ist für Samstag, 26. Mai um 16 Uhr in der Stadthalle angesetzt.

Chor 98
Wegen des Feiertages Pfingstmontag ist die nächste Probe des Chor 98 erst wieder am Montag, 28. Mai um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Kreis-Chorverband
Wie uns jüngst zu Ohren kam, gab es im April eine Versammlung des Kreis-Chorverbandes, bei der auch der Vorstand neu gewählt wurde. Werner Zeitz wurde als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Sein Vertreter ist für die nächsten beiden Jahre der Vorsitzende des MGV Josefstal Uwe Meisenheimer. Unsere Sängerin Debbie Bauer gehört diesem Gremium weiterhin als Beisitzerin an.


6. Mai 2018

Gemischter Chor
Wegen des Feiertages Christi Himmelfahrt entfällt die Probe an diesem Donnerstag, 10. Mai. Somit verbleiben uns vor unserem Auftritt beim Chorkonzert des MGV Josefstal St. Ingbert am Sonntag, 27. Mai noch zwei Proben, und zwar an den Donnerstagen, 17. und 24. Mai, die nach Möglichkeit von allen Sängerinnen und Sängern, die in St. Ingbert mitwirken werden, besucht werden sollten.

Chor 98
Wir proben im Wonnemonat noch an den Montagen, 14. und 28. Mai. Bitte auch hier im Hinblick auf unsere Jubiläumsaktivitäten die Proben gut besuchen. Beginn, Ablauf und Lokalität - alles wie gehabt.

Konzerte in der Region
Am Samstag, 12. Mai führt das bekannte Collegium Vocale aus Blieskastel in der dortigen Schlosskirche um 20 Uhr die Carmina Burana auf. Carmina Burana (Lieder aus Benediktbeuren) ist der Titel einer szenischen Kantate von Carl Orff aus den Jahren 1935/36. Die Texte in mittellateinischer und mittelhochdeutscher Sprache sind den Carmina Burana entnommen, einer Sammlung von im 11. und 12. Jahrhundert entstandenen Lied- und Dramentexten. Karten zum Preis von 20 € (ermäßigt 17 €) gibt es im Vorverkauf beim Verkehrsamt der Stadt Blieskastel (Tel. 06842/926-1314). An der Abendkasse werden noch Restkarten zu 25 € angeboten.


29. April 2018

Aufgrund einer stramm durchzechten Nacht und dem somit beinahe verpassten vorverlegten Blädches-Redaktionsschluss, sei heute nur kurz und knapp vermeldet, dass beide Chöre in dieser und in der kommenden Woche wie gewohnt proben werden. Demnach sieht das wie folgt aus: gemischter Chor am Donnerstag, 3. Mai und Chor 98 am Montag, 7. Mai an altbekannter Wirkungsstätte zur ebensolchen Zeit. In der wie immer zuversichtlichen Hoffnung, dass die Mehrzahl von euch am 1. Mai einen schönen und erlebnisreichen Tag im idyllischen Obertal am „Pumbe-Heisje“ verbracht haben wird, verbleiben wir für heute mit freundlichen Grüßen und verweisen auf die nächste Ausgabe des Mitteilungsblattes, dann auch wieder mit etwas umfangreicherem Informationsgehalt.


22. April 2018

Gemischter Chor
Wie bereits seit einer gefühlten Ewigkeit werden wir uns am Montag, 30. April (Hexennacht) einmal mehr an der kleinen Feierstunde zur Aufstellung des Maibaumes beteiligen. Da uns derzeit noch kein belastbares Zahlenmaterial vorliegt, gehen wir einfach mal davon aus, dass die Veranstaltung wie üblich um 18 Uhr beginnen wird. Wir bitten also alle Sängerinnen und Sänger, sich pünktlich bis 17.45 Uhr an der hiesigen Weiheranlage am Gangelbrunnen einzufinden. Vorab treffen wir uns natürlich an diesem Donnerstag, 26. April um 20 Uhr, um der an besagtem Montag zu Gehör zu bringenden Literatur den letzten Feinschliff zu verpassen. Unsere diesmal gesanglich und sprachtechnisch besonders gefragten Tenöre werden freundlichst gebeten, sich bereits im Vorfeld der Übungsstunde im beschaulichem Eigenheim etwas „einzurocken“.

Familientag im Obertal
Auch zu diesem „Dauerbrenner“ laden wir die gesamte Vereinsfamilie - also auch fördernde Mitglieder, Chor 98-Sängerinnen und Sänger samt Anhang, Ehrenmitglieder, ehemalige und Ehrendirigenten - für Dienstag, 1. Mai an die alte Pumpstation ins schöne Biosphären-Obertal recht herzlich ein. Im sich zugegebenermaßen stets verkleinernden Kreis wollen wir einmal mehr ein paar frohe und fröhliche Stunden gemäß dem altgriechischen Motto der Anakreontik „Wein, Weib und Gesang“ miteinander verbringen. Diejenigen, welche sich dem edlen Rebensaft etwas weniger zugewandt fühlen, werden abermals auf die drei bekannten und bewährten „Bs“ ausweichen können, die da sind Bier, Bratwurst und Buntekucken. Für das gewöhnlich gut bestückte Kuchenbuffet zeichnen in diesem Jahr die Sopranistinnen verantwortlich.Selbstredend wird um die Mittagszeit die, von unseren Vereinsköchen mit viel Liebe und Akribie sowie noch viel mehr Erbsen zubereitete, gleichnamige Suppe inklusive herzhafter Wursteinlage gereicht werden. Auch der Gesang wird hoffentlich nicht zu kurz kommen, so dass sich die sicherlich wieder zahlreich den Tann durchkämmenden Wanderer nicht zu allzu sehr wundern sollten, wenn es am frühen Nachmittag „durch Busch und Wald gar lieblich schallt“. Übrigens sind bei uns auch Nichtmitglieder sehr herzlich willkommen und werden gegen ein geringes Entgelt auch aufs Vortrefflichste versorgt. Wer noch einigermaßen gut zu Fuß ist, wird und kann die Feier-Lokalität traditionsgemäß wandernd erreichen. Für die älteren Semester steht aber sicherlich auch das eine oder andere „Shuttle-Taxi“ zur Verfügung.
„Kommt also all’ am 1. Mai
zum Familienfest zahlreich herbei
ins wunderschöne Obertal
- wie dekker schon - auch dieses Mal!“



15. April 2018

Chor 98
Bitte alle schön daran denken, dass wir für den kommenden Samstag, 21. April eine Kompaktprobe angesetzt haben. In insgesamt vier Probenteilen wollen wir vier bis fünf Songs, die auch Bestandteil unseres Jubiläumskonzertes sein werden, gründlich und intensiv einüben. Es wäre sehr schön und wünschenswert, wenn möglichst alle Sängerinnen und Sänger diese Intensivprobe besuchen könnten. Wichtig ist sie natürlich auch besonders für diejenigen, die in letzter Zeit - aus welchen Gründen auch immer - häufiger gefehlt haben. Die Probe beginnt um 14 Uhr und wird pünktlich um 18 Uhr beendet sein. Die obligatorische Kaffeepause nach etwa der Hälfte unserer schweißtreibenden gesanglichen Arbeit wird selbstverständlich auch nicht fehlen. Planmäßig geht es dann bereits am Montag, 23. April um 20 Uhr mit der nächsten Probe weiter.

Gemischter Chor
Vor unserer Mitwirkung beim diesjährigen Maibaumstellen am Gangelbrunnen am Montag, 30. April sind die beiden nächsten Proben sehr wichtig und sollten sich von daher auch eines guten bis sehr guten Besuchs erfreuen. Sie finden an den beiden Donnerstagen, 19 und 26. April zur gewohnten Uhrzeit im Probenraum in der Saarpfalz-Halle statt.

Konzerte in der Region
Unter der Schirmherrschaft von Innenminister Klaus Boullion gibt das renommierte Polizeiorchester des Saarlandes am Samstag, 28. April um 20 Uhr in der Stadthalle in St. Ingbert ein Konzert. Dieses Gastspiel, das vom Verein zur Förderung der Polizeiseelsorge im Saarland e.V. veranstaltet wird, wird gleichzeitig auch das letzte Konzert des Polizeiorchesters unter der bewährten Leitung von Thomas R. Becker sein. Es würde den ehemaligen Dirigenten des gemischten Chores sicherlich sehr freuen, wenn ihm der eine Sänger oder die andere Sängerin an diesem Abend die Ehre erweisen würden. In jedem Fall wünschen wir ihm bereits jetzt gutes Gelingen und eine gewohnt sichere und den stets den richtigen Takt gebende Hand. Karten zum Preis von 8 € sind im Vorverkauf in der Saarpfalz-Halle, bei der Buchhandlung Friedrich in St. Ingbert, beim Polizeiorchester direkt (Tel. 0681/906870) oder auch noch an der Abendkasse, dann allerdings zu 9 €, erhältlich.


02. April 2018

Neues Chor-Info
Die Aushändigung des aktuellen Chor-Info für das zweite Quartal hat sich leider etwas verzögert, aber in den nächsten Proben werdet ihr in beiden Chören die druckfrischen Ausfertigungen in die Hand gedrückt bekommen. Die nächsten Proben finden wie folgt statt:
gemischter Chor: Donnerstag, 5. April und Chor 98: Montag, 9. April (jeweils um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle).

Rückblick Männerchorprobe am Gründonnerstag
Unsere traditionelle Männerchorprobe am Gründonnerstag kam leider von der Besetzung her nicht über die Stärke eines Doppel-Quartetts hinaus. Allerdings haben wir mit Genugtuung festgestellt, dass man durchaus auch mit jeweils vier Tenören und Bassisten sehr gut singen kann. Allen Beteiligten inklusive Chorleiter Friedel Hary hat diese Männer-Intensivprobe sehr viel Spaß gemacht, und auch die gesellige Runde im Anschluss hat sicherlich ihr Scherflein dazu beigetragen. Unseren beiden Geburtstagskindern - auch hier gab es eine hälftige Teilung auf Tenor und Bass -, die erfreulicherweise noch als Sponsoren diverser Gerstensaft-Runden in Erscheinung getreten sind, sei von dieser Stelle aus nochmals ein herzliches Dankeschön gesagt.

Konzerte in der Region
Am Sonntag, 15. April veranstalten die beiden katholischen Kirchenchöre „St. Mauritius“ Ormesheim und „St. Cäcilia 1781“ Auersmacher ein Gemeinschaftskonzert zu Gunsten des Projektes Kinderhilfe Surabaya von Schwester Hugoline in der Pfarrkirche in Ormesheim. Im Rahmen dieses Benefizkonzertes, das um 17 Uhr beginnen wird, wird der circa 90 Sängerinnen und Sänger umfassende Gemeinschaftschor W.A. Mozarts Krönungsmesse (Messe in C-Dur, KV 317) aufführen. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Thomas R. Becker. Der Eintrittspreis beträgt 12 €. (Schüler und Studenten: 8 €). Nähere Informationen zum kompletten Konzertprogramm und allen Mitwirkenden siehe Mitteilungsblatt Nr. 13 unter Ormesheim - Kath. Kirchenchor „St. Mauritius“.


24. März 2018

Männerchorprobe am Gründonnerstag
Wir erinnern an dieser Stelle nochmals an die Männerchorprobe an diesem Donnerstag, 29. März um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle. Da sich die Reihen in den Männerstimmen beim gemischten Chor mittlerweile doch arg gelichtet haben, wäre es auch sehr schön, wenn sich der eine oder andere Sänger des Chor 98 dazu aufraffen könnte, diese Sonderprobe ebenfalls zu besuchen. Selbstverständlich sind auch andere interessierte Neu- oder Wiedereinsteiger sehr herzlich willkommen. Diese zusätzliche Übungsstunde ist auch deshalb besonders attraktiv, weil die Verweildauer im Probenlokal nicht über die volle Distanz gehen wird und somit im Nachgang ausreichend Zeit für einen ausgiebigen Umtrunk bleibt. Also in diesem Sinne:
„Rafft euch auf und kommet zuhauf!“

Gemischter Chor
Unsere nächste Zusammenkunft ist dann wieder am Donnerstag, 5. April. Erscheint bitte sehr zahlreich und pünktlich, damit wir an unserem Programm für das Konzert in St. Ingbert (Sonntag, 27. Mai) und an der geplanten Rock-Nummer am Weiher (Maibaumstellen am 30. April) zielstrebig weiterarbeiten können.

Chor 98
Obig Erwähntes gilt in gleicher Weise für den Chor 98. Auch hier ist für die Zeit bis zu den Sommerferien noch allerhand musikalisch-gesangliche Arbeit angesagt. Am Montag, 9. April geht es also nach der Feiertags-bedingten Zwangspause dort weiter, wo wir am letzten Montag aufgehört haben (20 Uhr, Saarpfalz-Halle).

DCV-News (Neuigkeiten aus dem Deutschen Chorverband)
Christian Wulff neuer Präsident des DCV
Altbundespräsident Christian Wulff wurde am 24. Februar von der Mitgliederversammlung des DCV in Berlin mit überwältigender Mehrheit ohne Gegenstimmen für die nächsten vier Jahre an die Spitze des Präsidiums gewählt. Wulff tritt damit die Nachfolge des ehemaligen Bürgermeisters Henning Scherf an, der den Verband seit 2005 geführt hat und von der Mitgliederversammlung zum Ehrenpräsident des DCV ernannt wurde.


17. März 2018

Chorproben
Der gemischte Chor probt an diesem Donnerstag, 22. März und der Chor 98 am Montag, 26. März jeweils um 20 Uhr in unserem Probenraum in der Saarpfalz-Halle.
Einer schönen Tradition folgend werden wir am Donnerstag, 29. März (Gründonnerstag) eine Sonderprobe für die Männer einlegen. Auch die Männer des Chor 98 sind hierzu recht herzlich eingeladen. Vielleicht gibt es ja auch in der Dorfgemeinschaft noch einige singfreudige Männer, die ihre schlummernden Talente gerne zu Tage fördern wollen und die einfach mal in eine solche Probe unverbindlich hineinzuschnuppern möchten. Wir freuen uns über jegliche Verstärkung!

Konzerte in der Region
Mit einem sicherlich hörenswerten Barockkonzert feiert der LandesJugendChor Saar unter der Leitung von Kerstin Behnke am kommenden Sonntag, 25. März um 16 Uhr in der Basilika St. Johann in Saarbrücken sein zehnjähriges Bestehen. Auf dem Programm, mit dem dem Ende des Ersten Weltkrieges 2018 gedacht wird, stehen französische und deutsche Komponisten des Barocks wie Philipp Telemann, Jean Baptiste Lully und Marc-Antoine Charpentier. Begleitet werden die jungen Sängerinnen und Sänger vom Barockensemble „Les discours enchantés“ unter der Leitung von Professor Vincent Bernhardt, der am „Conservatoire de musique“ in Metz für die Abteilung Alte Musik verantwortlich zeichnet.

Gesang im Rundfunk
Im Rahmen der Reihe „Musik aus der Region“ sendet SR 2 KulturRadio am Mittwoch, 28. März um 20.04 Uhr Passionsmusik mit dem Ensemble Parlando, dem einheimischen Organisten Christian von Blohn, dem Rundfunk-Sinfonieorchester und dem KammerChor Saarbrücken.


11. März 2018

Gemischter Chor
Wir proben an diesem Donnerstag, 15. März wie gehabt um 20 Uhr in unserem Probenraum. Dann wird im Hinblick auf das diesjährige Maibaumstellen am Gangelbrunnen vor allem im Tenor sicherlich wieder kräftig gerockt! Bitte notiert euch auch - falls noch nicht geschehen - als zusätzlichen Termin den 27. Mai. Wir werden an besagtem Sonntag um 17 Uhr beim Konzert des MGV Josefstal in der Stadthalle in St. Ingbert mitwirken.

Chor 98
Erinnert euch bitte alle daran, dass wir uns in unserem Jubiläumsjahr „20 Jahre Chor 98“ befinden und mit der gebotenen Zielstrebigkeit auf unser Konzert am Samstag, 22. September in der Saarpfalz-Halle hinarbeiten. Nächste sich hierzu bietende Gelegenheit ist am kommenden Montag, 19. März zu den hinlänglich bekannten Rahmenbedingungen. Denkt auch bitte daran, dass wir für Samstag, 21. April (14.00 bis 18.00 Uhr) eine Kompaktprobe angesetzt haben.

Konzerte in der Region
Am kommenden Sonntag, 18. März führt der Chor Collegium Vocale in der Blieskasteler Schosskirche Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion auf. Namhafte Solisten und Mitglieder der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken/Kaiserslautern werden den Chor hierbei unterstützen. Das Konzert beginnt um 16 Uhr beginnt und wird von Christian von Blohn geleitet. Karten zum Preis von 25 € kann man im Vorverkauf über das Verkehrsamt der Stadt Blieskastel (Tel. 06842/926-1314) beziehen. An der Nachmittagskasse werden die Restplätze noch zu 30 € an geboten.
Sonntag, 25. März um 17 Uhr - Kirchenkonzert des Musikverein Ommersheim in der Pfarrkirche in Aßweiler (nähere Infos siehe unter „Musikverein Ommesheim“ in dieser Ausgabe des Mitteilungsblatt.)


04. März 2018

Chor 98
Nach eingehender Konsultation des derzeit gültigen und sich im Umlauf befindlichen Chor-Infos für das 1. Quartal kann für die folgenden Wochen folgendes angekündigt werden: an allen März-Montagen (5., 12., 19. und 26.) wird jeweils eine Chorprobe stattfinden. Sollten Sonderregelungen greifen - wie in den letzten beiden Wochen der frühere Probenbeginn für die Männer -, wird das per WhatsApp-Gruppennachricht kommuniziert werden.


Gemischter Chor
Wie nicht anders zu erwarten, kann für die März-Donnerstage für den gemischten Chor durchaus ähnliches vermeldet werden. Demnach treffen wir uns an den Donnerstagen, 8. ,15. und 22. März jeweils pünktlich um 20 Uhr im Probenraum. Ob am Gründonnerstag (29. März) traditionsgemäß eine Probe des Männerchores angesetzt wird, ist derzeit noch im Prozess der Klärung. Sobald Näheres hierzu bekannt ist, wird es auch zeitnah sowie auch an dieser Stelle bekanntgegeben werden.


16. Februar 2018

Derzeit ist es eher ruhig an der Chorfront und die Anzahl mitteilungswerter Nachrichten und Neuigkeiten hält sich von daher in überschaubaren Grenzen. Nachdem wir für dieses Jahr erst einmal alle ordentlichen und außerordentlichen Mitgliederversammlungen erfolgreich hinter uns gebracht und allen Unkenrufen zum Trotz auch einen arbeits- und entscheidungsfähigen Vorstand gewählt haben, gilt das Augenmerk der kommenden Wochen einzig und allein der Probenarbeit und zwar in kontinuierlicher Vorbereitung dessen, was gesanglich in den nächsten Monaten noch so alles auf uns zukommen mag.

Gemischter Chor
Die nächsten beiden Proben sind an den Donnerstagen, 22. Februar und 1. März zur gewohnten Uhrzeit in der Saarpfalz-Halle.

Chor 98
Auch die Fastnachts-bedingte Auszeit des Chor 98, die durch das halbrunde Wiegenfest unseres Chorleiters zudem noch eine Verlängerung erfahren hat - nachträglich noch herzliche Glückwünsche im Namen der gesamten Vereinsfamilie - neigt sich ihrem Ende entgegen. Ab nächsten Montag, 26. Februar wird wieder in steter Regelmäßigkeit geprobt. Also bereitet eurem Chorleiter ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk und erscheint möglichst pünktlich und ebenso zahlreich zur nächsten Übungsstunde (20 Uhr, Probenraum in der Saarpfalz-Halle). Sollte wider Erwarten jemand verhindert sein, so sei schon jetzt auf die nächst folgende Chorprobe am Montag, 5. März hingewiesen.
Achtung wichtig!
Quasi nach Redaktionsschluss ist noch folgende wichtige Information eingegangen:
In der Probe am 26. Februar beginnen die Männer bereits um 19.30 Uhr; erst ab 20.15 Uhr gesellt sich dann auch die holde Weiblichkeit hinzu!


02. Februar 2018

Rückblick Mitgliederversammlung
Auch unsere ordentliche Mitgliederversammlung am letzten Donnerstag war sehr gut besucht und konnte vom 2. Vorsitzenden Markus Wenzel zügig und problemlos geleitet werden. Es war Hermann Moock als 1. Vorsitzenden vorbehalten, das letzte Jahr in chronologischer Reihenfolge nochmals Revue passieren zu lassen. Den Ausführungen der Schriftführerin Dorothee Hary konnte man entnehmen, dass die derzeitige Mitgliederzahl der Chorgemeinschaft bei 186 liegt, davon insgesamt 78 Sängerinnen und Sänger. Unser weiblicher Notwart Margaretha Ziehl hob besonders hervor, dass beim gemischten Chor Ulrike Jene und Hermann Moock alle Proben des letzten Jahres besucht haben. Aufgrund eigener Recherchen haben wir schließlich auch noch herausgefunden, dass sich beim Chor 98 Margit Franzkowiak und Carsten Luck mit dem Titel Fehlproben-freie Sängerin bzw. Sänger schmücken dürfen. Kassiererin Judith Toussaint gab einen umfassenden und aussagekräftigen Kassenbericht und erhielt vom Kassenprüfer Heinz Schwarz ob der geleisteten und in keinster Weise zu beanstandenden Arbeit ein dickes Lob. Einzige Wahlhandlung an diesem Abend war die der beiden Kassenprüfer für das laufende Geschäftsjahr. Es sind dies Eva Rischmann und Axel Ludt. Bei der Vorstellung des Jahresprogramms wurde besonders herausgehoben, dass der Chor 98 in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern wird. Vorgesehen ist hier unter anderem ein großes Konzert (Arbeitstitel „All you need is love““), welches am Samstag, 22. September in der Saarpfalz-Halle über die Bühne gehen soll. Nach einer lediglich überschaubaren Anzahl an Wortmeldungen zu den in der Versammlung abgehandelten Themen konnte „VW“ (= Versammlungsleiter Wenzel) die Mitgliederversammlung bereits um 21.15 Uhr wieder beschließen, nicht ohne zuvor noch die obligatorische Freibier-Runde gönnerhaft angekündigt zu haben.

Rosenmontag
Rasend schnell rücken nun die närrischen Tage ins Blickfeld der Ereignisse und bescheren uns am Montag der kommenden Woche bereits den Rosenmontag. Als bienenfleißige Zaungäste wollen wir einmal mehr den närrischen Lindwurm des KVO stationär begleiten und auch in diesem Jahr wieder unsere beliebten Rostwürste - farbenfroh in weiß und rot - und allerlei alkoholische und nicht alkoholische Getränke in einem Verkaufsstand vor dem ehemaligen „Ummerschummer Boirmeeschderamd“ zum Verzehr und zu sehr moderaten Preisen anbieten. Das Aufbauteam trifft sich zwecks der erforderlichen Arbeiten am Montagmorgen um 9 Uhr am Ort des Geschehens. In Anlehnung an das berühmte und mittlerweile Kultstatus erlangt- habende „Wenn dat Trömmelche jeht“ der Kölner Band „De Räuber“ sei noch folgendes kundgetan:
„Unn wenn das Trömmelche geht, do stehma all parat
Unn do tappe mer dorchs Dorf, de eent zum anner saht:
Ummerschumm Sack-Zu, Sack-Zu, Ummerschumm Sack-Zu!“
In diesem Sinne, seid unsere Gäste,
und feiert mit und bei uns dieses närrische Feste!

Chorproben
Faasenaachds-Zeit ist auch in diesem Jahr wieder Chorproben freie Zeit. Die nächste Probe ist also für die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores erst wieder am Donnerstag, 15. Februar. Noch länger pausiert man beim Chor 98 und trifft sich – dann aber umso motivierter - erst wieder am Montag, 26. Februar um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.


19. Januar 2018

Einladung zur Mitgliederversammlung
Wir möchten nochmals alle aktiven und fördernden Mitglieder darauf hinweisen, dass am kommenden Montag, 29. Januar um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle unsere Mitgliederversammlung stattfindet. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totengedenken
3. Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
4. Jahresberichte für das Kalenderjahr 2017
5. Jahresrechnung 2017
- Bericht der Kassiererin
- Bericht der Rechnungsprüfer
6. Aussprache zu TOP 3 - 5
7. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes für das Kalenderjahr 2017
8. Wahl von zwei Rechnungsprüfern
9. Jahresplanung 2018
10. Verschiedenes

Die Verantwortlichen erwarten einen ähnlich guten Besuch wie bereits bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung Anfang Januar, damit die Weichen für das Jahr 2018 erfolgversprechend gestellt werden können. In diesem Jahr steht unter anderem das 20-jährige Jubiläum des Chor 98 ins Haus. Es gibt also viel zu tun!

Chorproben
Der gemischte Chor probt turnusgemäß an diesem Donnerstag, 25. Januar zur gewohnten Uhrzeit und an ebensolchem Orte. Wegen des Termins der Mitgliederversammlung trifft sich der Chor 98 erst wieder am Montag, 5. Februar.

Wechsel an der Spitze des Deutschen Chorverbandes
Der langjährige DCV-Präsident und frühere Oberbürgermeister der Freien Hansestadt Bremen Hennig Scherf wird in den nächsten Wochen nach sehr erfolgreicher Tätigkeit sein Amt als Vorsitzender des DCV niederlegen. Auf der Mitgliederversammlung Ende Februar soll der nicht minder bekannte Christian Wulf zu seinem Nachfolger gewählt werden.


14. Januar 2018

Chor 98
Nach der Sonderprobe für die Frauenstimmen am Montag, sind am kommenden Montag, 22. Januar die Männer an der Reihe. Tenöre und Bassisten treffen sich also wie gewohnt um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle zur arbeitsintensiven Einzelprobe. Zur Vorbereitung ist es auch angebracht, den neuen Medien zu frönen und vorab der Dropbox ein Ohr zu leihen.

Gemischter Chor
Unsere nächste Probe ist an diesem Donnerstag, 18. Januar um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle.

Ordentliche Mitgliederversammlung
Falls noch nicht geschehen, notiert euch bitte den Termin unserer ordentlichen Mitgliederversammlung. Diese findet am Montag, 29. Januar um 20 Uhr in unserem Probenraum in der Saarpfalz-Halle statt.

Besondere Auszeichnung für Werner Blim
Eine Auszeichnung der ganz besonderen Art erhielt am vergangenen Samstag im Rahmen einer kleinen Feierstunde unser Sangesfreund Werner Blim. Im Namen des Deutschen Chorverbandes wurde er vom Kreisvorsitzenden des Kreischorverbandes St. Ingbert Werner Zeitz mit einer Urkunde und Ehrennadel für eine 70-jährige ununterbrochene Sangestätigkeit geehrt. Sein Stimmkollege und langjähriger Weggefährte Albert Klee hatte es übernommen, im Namen des Vereins eine dem Anlass würdige und mit viel Akribie zusammengestellte Laudatio auf den Jubilar zu halten und die gesamte anwesende Vereinsfamilie schloss sich den Glückwünschen gerne an. In seiner Dankesrede zeigte sich der so Geehrte tief berührt und vor allem dankbar dafür, dass es ihm seine gute Gesundheit ermöglicht, auch im stolzen Alter von 85 Jahren noch aktiv und stimmgewaltig am Vereinsleben der Chorgemeinschaft teilnehmen zu können. Mit großer Erleichterung wurde auch allgemein zur Kenntnis genommen, dass Werner Blim seinen Sangesfreundinnen und -freunden vom gemischten Chor versprach, seinem langjährigen Hobby Chorgesang auch weiterhin - solange es ihm seine Gesundheit erlaubt - Donnerstag für Donnerstag mit gewohnt vollem Einsatz nachzugehen. Seine Sangeskollegen vom Männerchor dankten ihm unter anderem mit dem „Bajazzo“ und dem schönen Lied und - Hommage an ein Pfälzer Urgestein - „Oh du mein Heimattal im schönen Pfälzerland“. Bevor das vortrefflich zusammengestellte Fingerfood-Buffet in Angriff genommen werden konnte, wurden von unserem 1. Vorsitzenden Hermann Moock noch die beiden Vereinsmitglieder Christine Leroux, die mit ihrem Ehemann Manfred persönlich anwesend war, und Gudrun Rau (in Abwesenheit) zu Ehrenmitgliedern der Chorgemeinschaft ernannt.

Aus der Vereinschronik
Wo wir nun schon einmal bei recht hohen Jubiläumszahlen angelangt sind, konnte ein Blick in die Vereinschronik zutage fördern, dass vor nunmehr stolzen fünfundsechzig Jahren, nämlich in der Generalversammlung am 18. Januar 1953 Hans Woll aus Blieskastel zum Chorleiter der Chorgemeinschaft bestellt wurde. Viele Jahre hat er hier in Ommersheim überaus erfolgreich gewirkt, bevor er beim Herbstkonzert am 28. November 1971 den Taktstock an Walter Niederländer übergab und von der Chorgemeinschaft zum Ehrendirigenten ernannt wurde. Ob seiner Verdienste um den Chorgesang war Hans Woll auch Träger des Bundesverdienstkreuzes, und von der Musikhochschule des Saarlandes wurde ihm der Ehrentitel „Chormusikdirektor SSB“ (Saar-Sängerbund) verliehen. Zu seinem 70. Geburtstag am 5. Januar 1968 bescherten ihm die Chöre und musikalischen Ensembles, in denen er viel Jahre engagiert und erfolgreich gewirkt hat einen wahrhaft „großen Bahnhof“. Dazu stand im Mitteilungsblatt Nr. 1. vom 4. Januar 1968 folgendes zu lesen:
„Aus Anlass der Vollendung des 70. Lebensjahres von Kreischorleiter Hans Woll veranstalten die Chöre, die er zurzeit dirigiert am kommenden Freitag, 5. Januar 1968 um 20 Uhr eine gemeinsame Geburtstagsfeier in der Bliesgaufesthalle zu Blieskastel. Zu dieser Veranstaltung sind alle Freunde des Chorgesangs herzlich eingeladen. Es wirken mit: der Kirchenchor „St. Sebastian“ Blieskastel, die Gesangsabteilung des SV Blickweiler, der MGV Herbitzheim, der MGV „Concordia“ Webenheim, die Chorgemeinschaft Ommersheim und die Stadtkapelle Blieskastel.“


06. Januar 2018

Rückblick außerordentliche Mitgliederversammlung
Bei unserer sehr gut besuchten außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag stimmten die Versammlungsteilnehmer mit überwältigender Mehrheit und ohne größere Diskussionen der vom Vorstand erarbeiteten Satzungsänderung zu. Der zukünftige Vorstand der Chorgemeinschaft wird demnach lediglich noch aus vier Personen bestehen. Unter der Versammlungsleitung von Herbert Keilbach brachte die sich anschließende Vorstandsneuwahl folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender: Hermann Moock
2. Vorsitzender: Markus Wenzel
Kassiererin: Judith Toussaint
Schriftführerin: Dorothe Hary
Nachdem nun die Vorarbeiten geleistet wurden, kann die ordentliche Mitgliederversammlung wie geplant Ende Januar durchgeführt werden (siehe unten).

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
Am Montag, 29. Januar 2018 findet unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle statt. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totengedenken
3. Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
4. Jahresberichte für das Kalenderjahr 2017
5. Jahresrechnung 2017
- Bericht der Kassiererin
- Bericht der Rechnungsprüfer
6. Aussprache zu TOP 3 - 5
7. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Vorstandes für das Kalenderjahr 2017
8. Wahl von zwei Rechnungsprüfern
9. Jahresplanung 2018
10. Verschiedenes

Alle aktiven und fördernden Mitglieder sind zu dieser Versammlung sehr herzlich eingeladen.

Feierstunde mit Ehrungen
Am kommenden Samstag, 13. Januar werden im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Saarpfalz-Halle ein paar wenige Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores besonders geehrt. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und wird vom gemischten Chor gesanglich umrahmt. Bitte denkt auch unbedingt daran, eure Gabe zum kleinen Fingerfood-Buffet (Zeich, das wo ma met de Fingere esse kann!) mitzubringen.

Chorproben
gemischter Chor: Donnerstag, 11. Januar
Chor 98: Montag, 15. Januar
jeweils um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle


29. Dezember 2017

Neujahrsgruß
In der Hoffnung, dass ihr alle einigermaßen gut in das neue Jahr 2018 gestartet seid, wünschen wir euch für selbiges recht viel Glück und Gesundheit.

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
An diesem Donnerstag, 4. Januar 2018, findet um 20.00 Uhr im Proberaum in der Saarpfalz-Halle in Ommersheim eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschluss zur Tagesordnung
3. Beratung und Beschlussfassung zur Änderung der Satzung
4. Beratung und Beschlussfassung zur Änderung der Geschäftsordnung
5. Neuwahl des Vorstandes
Bei der vorgeschlagenen Satzungsänderung geht es um die Änderung der Zusammensetzung des Vorstandes, der Verlängerung der Amtszeit, der Beschlussfassung, der Haftungsbeschränkung (§ 10 Der Vorstand) und die Änderung der Regelung über die Ehrungen und Ehrenmitglieder (§ 3 Mitglieder; § 6 Ehrungen).
Hiermit laden wir alle aktiven Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores, des Chor 98 sowie die fördernden Mitglieder und die Ehrenmitglieder sehr herzlich zu dieser sehr wichtigen außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Chorproben
Nachdem ihr alle hoffentlich wohltuende und ruhige Festtage verbracht habt, werden wir uns ab nächster Woche wieder voll ins gesangliche Geschehen stürzen. Der Chor 98 startet am nächsten Montag, 8. Januar und die „Routiniers der Gemischten“ folgen ihnen dann am Donnerstag, 11. Januar nach. Alles wie gehabt und zur Genüge bekannt: jeweils 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle.

Kappensitzung des MGV Frohsinn
Wer noch Interesse daran hat, die Abordnung der Chorgemeinschaft bei der Frohsinns-Kappensitzung am Freitag, 26. Januar in der Stadthalle in St. Ingbert zu verstärken, der kann sich bis zum 10. Januar unter der Telefonnummer 1815 noch eine Karte sichern. Wir haben einen Tisch oben auf der Galerie und bekommen die Karten zum Vorzugspreis von 11 Euro.


14. Dezember 2017

Gemischter Chor
Bevor wir uns am kommenden Freitag, 22. Dezember zum gemütlichen Jahresabschluss im Probenraum zusammenfinden, werden wir zuvor noch die Bewohnerinnen und Bewohner im Seniorenhaus der Caritas in Ormesheim mit ein paar weihnachtlichen Liedern erfreuen. Das offizielle Programm der kleinen Weihnachtsfeierstunde beginnt um 14.30 Uhr. Bitte seid alle pünktlich anwesend.

Wanderung der Chormänner
Unsere traditionelle Wanderung zwischen den Jahren wurde für Donnerstag, 28. Dezember angesetzt. Alle diejenigen, die noch gut zu Fuß sind, treffen sich um 10 Uhr bei „Kalle am Köpfchen“. Nach üppiger Bewirtung durch unseren der Bass-Stimme zugehörigen Sangesbruder beginnt dann der Marsch zu der für das Mittags-Mahl ausgesuchten Lokalität. Selbiger steht in diesem Jahr unter dem literarischen Motto „Soweit die Füße tragen“. Die Fuß-Kranken und Nicht-Wanderer wollen sich bitte rechtzeitig bis 12.30 Uhr in der Gaststätte der Tennishalle „Zum fröhlichen Wolfgang“ einfinden.

Mitgliederversammlungen im Januar
Wir verweisen auf die Veröffentlichung im letzten Mitteilungsblatt und möchten nochmals darauf hinweisen, dass im Januar gleich zwei Mitgliederversammlungen stattfinden werden. Am Donnerstag, 4. Januar trifft sich die interessierte Vereinsfamilie um 20 Uhr im Proberaum in der Saarpfalz-Halle zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Im Rahmen dieser Sitzung wird eine vorgesehene Änderung zur Satzung beraten und zur Abstimmung gestellt Die reguläre Mitgliederversammlung wurde für Montag, 29. Januar, 20 Uhr, ebenfalls im Probenraum in der Saarpfalz-Halle festgelegt. Die offizielle Einladung mit vorgesehener Tagesordnung wird in der ersten Ausgabe des Mitteilungsblatts 2018 Anfang Januar veröffentlicht werden. Bitte diese beiden Termine bereits jetzt vormerken.

Erste Proben im neuen Jahr
Nach unseren erfolgreich absolvierten Konzerten in Biesingen und Eschringen haben sich beide Chöre sowie auch die Chorleitung eine schöpferische Pause mehr als verdient. Die Probenarbeit beginnt erst wieder in der 2. Kalenderwoche 2018 (am Montag, 8. Januar für den Chor 98 und am Donnerstag, 11. Januar für den gemischten Chor, jeweils um 20 Uhr im Probenraum)

Kleine Feierstunde mit Ehrungen
Ein paar wenige, aber sehr verdiente Sänger des gemischten Chores werden am Samstag, 13. Januar im Rahmen einer kleinen Feierstunde, die um 17 Uhr in der Saarpfalz-Halle beginnen wird, besonders geehrt. Alle Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores werden gebeten, sich auch diesen Termin fest vorzumerken.

Konzerte in der Region
Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Konzertveranstaltung des Heimat- und Verkehrsvereins St. Ingbert wird der Männerchor MGV Josefstal, der ebenfalls unter der Leitung unseres Chorleiters Friedel Hary steht, am Mittwoch, 20. Dezember um 17 Uhr in der Engelbertskirche in St. Ingbert zu hören sein.
Das traditionelle Weihnachtskonzert des Collegium Vocale findet am Vorabend zu Heiligabend (Samstag, 23. Dezember) um 19 Uhr in der Blieskasteler Schlosskirche statt. Unter Leitung des Dirigenten Christian von Blohn werden die ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach zur Aufführung kommen. Der Chor musiziert an diesem Abend mit mehreren Solisten. Den Orchesterpart übernehmen Mitglieder der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken/Kaiserslautern.

Um nur ja niemanden zu vergessen wünschen wir der gesamten Vereinsfamilie einschließlich aller Freunde, Förderer und Gönner der Chorgemeinschaft Ommersheim ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest sowie reichlich Glück, Gesundheit (und immer genügend Geld) für das bevorstehende Jahr 2018. Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen!


08. Dezember 2017

Adventskonzert „Wenn 1000 Lichter - Lieder zur Weihnachtszeit“
Wir laden auf diesem Wege nochmals sehr herzlich zu unserem diesjährigen Adventskonzert ein, das wir aufgrund der guten Resonanz im vergangenen Jahr wieder in der katholischen Pfarrkirche St. Anna in Biesingen durchführen werden. Am kommenden Samstag, 16. Dezember präsentieren sich beide Chöre unter der bewährten Leitung von Friedel Hary - teilweise begleitet von einer kleinen Combo (Hans und Torsten Wagner sowie Sebastian Schreiber) - mit ihrem diesjährigen Vorweihnachtsprogramm. Das Konzert wird um 19 Uhr beginnen. Eintrittskarten zum Preis von 5 € gibt es bereits im Vorverkauf bei den Bäckereinen Mohr und Hofmann und in der Zahnarztpraxis Bauer sowie selbstverständlich auch noch an der Abendkasse. Alle Beteiligten würden sich natürlich sehr freuen, bei diesem erneuten „Auswärtsspiel“ eine große Anzahl einheimischer Fans begrüßen zu dürfen. Die Generalprobe für beide Chöre ist am kommenden Donnerstag, 14.Dezember um 19.30 Uhr in der Kirche in Biesingen (Zieht euch warm an!). Zum Einsingen treffen wir uns dann am Samstagabend um 17.45 Uhr am Ort des Geschehens in der im Vorfeld abgesprochenen und für akzeptabel befundenen Sängerkleidung!

Adventskonzert in Eschringen
Einen Tag später, am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, wird der Chor 98 auch beim besinnlichen Adventskonzert des Musikvereins „Lyra“ Eschringen in der dortigen Pfarrkirche St. Laurentius zu hören sein. Dieses Konzert mit dem sicherlich ein wenig neugierig machenden Titel „Wenn tausend Lichter nicht genügen“ beginnt um 18 Uhr. Neben dem Musikverein „Lyra“ unter der Leitung von Jürgen Nisius werden auch die Sopranistin Lena Maria Kosack und Timo Uhrig an der Orgel mitwirken. Bei freiem Eintritt wird nach dem Konzert um eine freiwillige Spende gebeten.

Jahresabschlussproben
„Alle Jahre wieder“ - auch in diesem Jahr wollen wir in beiden Chören das alte Jahr gemütlich und besinnlich ausklingen lassen. Der Chor 98 trifft sich zu diesem Behufe am Montag, 18. Dezember bereits um 19 Uhr in der Saarpfalz-Halle. Bitte denkt alle an eure Wichtel-Geschenke, die zwar nur 5 € kosten, aber nach 10 bis 15 € - gerne auch mehr - aussehen sollen.
„So ersinnt euch denn beim Kerzen-Lichtel
einen adäquaten Weihnachts-Wichtel!“
Der gemischte Chor hat seinen letzten offiziellen Termin in diesem Jahr am Freitag, 22. Dezember um 14.30 Uhr im Seniorenhaus der Caritas in Ormesheim. Auch schon fast traditionell wollen wir die Hausbewohner mit ein paar weihnachtlichen Liedern erfreuen. Im Anschluss werden wir uns dann gemütlich in unserem Probenraum zusammensetzen, um bei erlesenen Getränken und ebensolchen Gesprächen das Jahr 2017 nochmals Revue passieren zu lassen. Es wird auch eine schmackhafte Gulaschsuppe gereicht, für deren Beschaffung und Bereitstellung erfreulicherweise ein Sponsor aufgetrieben werden konnte.

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
Am Donnerstag, 04. Januar 2018, findet um 20.00 Uhr im Proberaum in der Saarpfalz-Halle in Ommersheim eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschluss zur Tagesordnung
3. Beratung und Beschlussfassung zur Änderung der Satzung
4. Beratung und Beschlussfassung zur Änderung der Geschäftsordnung
5. Neuwahl des Vorstandes

Bei der vorgeschlagenen Satzungsänderung geht es um die Änderung der Zusammensetzung des Vorstandes, der Verlängerung der Amtszeit, der Beschlussfassung, der Haftungsbeschränkung (§ 10 Der Vorstand) und die Änderung der Regelung über die Ehrungen und Ehrenmitglieder (§ 3 Mitglieder; § 6 Ehrungen).

Den Vorschlag des Vorstandes zur Satzungsänderung und zur Änderung der Geschäftsordnung können die Vereinsmitglieder vorab bei den Vorstandsmitgliedern Markus Wenzel (Tel. 06803-3308) oder Hermann Moock (Tel. 06803-3137) einsehen. Auch in den nächsten Proben wird der Vorschlag des Vorstandes zur Satzungsänderung und zur Änderung der Geschäftsordnung ausliegen.

Hiermit laden wir alle aktiven Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores, des Chor98 sowie die fördernden Mitglieder und die Ehrenmitglieder sehr herzlich zu der außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Der Vorstand


03. Dezember 2017

Adventskonzert in Biesingen
Unser bereits an gleicher Stelle mehrfach angekündigtes Konzert „Lieder zum Advent“ hat zwischenzeitlich einen anderen Namen bekommen und heißt jetzt „1000 Lichter - Lieder zur Weihnachtszeit“. Ansonsten bleibt aber alles gleich:
Samstag, 16. Dezember, 19 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Anna in Biesingen, Eintritt 5 €
Eintrittskarten gibt es bereits im Vorverkauf in den Bäckereien Hofmann und Mohr und in der Zahnarztpraxis Bauer.

Adventskonzert in Eschringen
Am 3. Adventssonntag, 17. Dezember hat der Chor 98 ein Gastauftritt beim Adventskonzert „Wenn tausend Lichter nicht genügen“ des Musikvereins „Lyra“ Eschringen. Das Konzert beginnt um 18 Uhr und findet in der Eschringer Pfarrkirche St. Laurentius statt. Neben dem Musikverein „Lyra“ unter der Leitung von Jürgen Nisius werden auch die Sopranistin Lena Maria Kosack und Timo Uhrig an der Orgel mitwirken. Bei freiem Eintritt wird nach dem Konzert um eine freiwillige Spende gebeten.

Proben
Vor dem Auftritt beider Chöre in Biesingen und dem zusätzlichen Gastspiel des Chor 98 in Eschringen muss proben-technisch nochmals so richtig Gas gegeben werden, um auf den Punkt topfit zu sein: Folgende Proben sind noch vorgesehen:
Gemischter Chor: Donnerstag, 7. Dezember, 20 Uhr, Saarpfalz-Halle
Chor 98: Montag, 11. Dezember, 20 Uhr, Saarpfalz-Halle
Generalprobe für beide Chöre: Donnerstag, 14. Dezember, 19.30 Uhr, Kirche in Biesingen (nach derzeitigem Stand und aktuellem Chor-Info)


26. November 2017

Ommersheimer Adventsmarkt
Am kommenden 1. Adventswochenende (2. und 3. Dezember) laden in diesem Jahr wieder erfreulicherweise ein paar Ommersheimer Vereine und private Gruppen zu einem Adventsmarkt auf dem Parkplatz vor der Saarpfalz-Halle ein. Wie bereits letzte Woche an gleicher Stelle berichtet, wird sich auch die Chorgemeinschaft am Sonntag, 3. Dezember aktiv am Marktgeschehen beteiligen. Ab 14 Uhr wollen wir in einem abgetrennten Bereich der Saarpfalz-Halle Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu sehr zivilen Preisen (Tasse Kaffee für 1 € und ein Stück Kuchen für 1, 50 €) anbieten. Auch andere Kalt- und - passend zur Jahreszeit - Warmgetränke werden unser Angebot abrunden. Und wie es sich für engagierte Sängerinnen und Sänger gehört, werden wir unsere Gäste auch mit besinnlichen und vorweihnachtlichen Liedern unterhalten und auf eine hoffentlich geruhsame und friedliche Adventszeit einstimmen. Den Anfang macht um 14.30 Uhr der gemischte Chor und gegen 15.30 Uhr wird sich auch der Chor 98 mit einer kleinen Auswahl seines diesjährigen Vorweihnachtsprogramms präsentieren. Alle Aktiven, die einmal mehr unter der bewährten Leitung von Chorleiter Friedel Hary stehen, laden Sie sehr herzlich zu dieser kleinen musikalischen Auszeit im Advent ein freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

Adventskonzerte unserer Chöre
Rechtzeitig wollen wir auch nochmals auf das 3. Adventswochenende (Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember) hinweisen, an dem unsere beiden Chöre an unterschiedlichen Orten in der Region in Adventskonzerten zu hören sein werden. Unser eigenes Konzert „Lieder zum Advent“ findet am Samstag, 16. Dezember um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Biesingen statt. Gemischter Chor und Chor 98, letzterer zum Teil von einer kleinen Combo begleitet, werden dieses Konzert gemeinsam gestalten. Bei einem moderaten Eintrittspreis von 5 € würden wir uns natürlich sehr freuen, wenn sich auch zahlreiche Ommersheimer auf den nicht allzu weiten Weg nach Biesingen machen würden. Bereits einen Tag später, am Sonntag, 17. Dezember, wird der Chor 98 beim Adventskonzert des Musikvereins Lyra Eschringen in der Pfarrkirche St. Laurentius in Eschringen zu hören sein. Das Konzert trägt den Namen „Wenn tausend Lichter nicht genügen“ und beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, wobei nach dem Konzert um die obligatorische Spende gebeten wird.

Proben
Da die Götter vor den Erfolg bekanntlich den Schweiß gesetzt haben, heißt es für alle Sängerinnen und Sänger die bis zu den Konzerten noch verbleibenden Chorproben eifrig zu besuchen. Der gemischte Chor trifft sich am Donnerstag, 30. November und der Chor 98 am Montag, 4. Dezember jeweils um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle. Alle weiteren Probetermine findet ihr auch im aktuellen Chor-Info.

Letzter Aufruf „Schlemmerblöcke“
Wer noch gesteigertes Interesse daran hat, eines dieser begehrten „Kulinarik-Kleinode“ für die Regionen Saarpfalz und Saarbrücken zum Preis von 15 € habhaft zu werden, soll dies bitte bis spätestens Ende der Woche telefonisch kundtun (Tel. 1815). Danach ist dann Zappenduster oder „Rien ne va plus“, wie unsere gallischen Nachbarn zu sagen pflegen.


18. November 2017

Weihnachtsmarkt
Beim diesjährigen Ommersheimer vorweihnachtlichen Markt auf dem Parkplatz vor der Saarpfalz-Halle wird sich auch die Chorgemeinschaft gerne beteiligen. Allerdings werden unsere Aktivitäten in die hoffentlich gut erwärmte Saarpfalz-Halle verleget. Am Sonntag, 3. Dezember werden wir ab 14 Uhr Kaffee und selbstgebackten Kuchen anbieten und beide Chöre werden unsere Gäste mit adventlichem und vorweihnachtlichem Gesang erfreuen. Beginnen wird um 14.30 Uhr der gemischte Chor und ab etwa 15.30 Uhr wird dann auch noch der Chor 98 zu hören sein. Neben Kaffee und Kuchen gibt es selbstverständlich auch diverse andere Getränke, wobei ein guter Glühwein bei einem solchen Anlass sicherlich auch nicht fehlen darf. Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihren Besuch.

Vorweihnachtliches Konzert „Lieder zum Advent“
Aufgrund der guten Resonanz im vergangenen Jahr werden wir auch in diesem Jahr wieder ein vorweihnachtliches Konzert in der Pfarrkirche in Biesingen veranstalten. Dieses wird am Samstag, 16. Dezember um 19 Uhr stattfinden. Unsere beiden Chöre werden ein von Chorleiter Friedel Hary anspruchsvoll zusammengestelltes Programm bestreiten, wobei der Chor 98 zum Teil von einer kleinen Combo begleitet wird. Ein Mitsing-Part für die hoffentlich große Zuhörerschaft ist ebenfalls geplant. Der Eintritt beträgt 5 €. Vor beziehungsweise nach dem Konzert werden die Biesinger Messdiener vor der Kirche Glühwein verkaufen. Bereits jetzt möchten wir alle Freunde, Gönner und Förderer der Chorgemeinschaft zu diesem erneuten „Auswärtsspiel“ sehr herzlich einladen.

Schlemmerblöcke
Im letzten Mitteilungsblatt wurde zwar ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man diese Teile auch gerne telefonisch bestellen kann, leider wurde es aber versäumt, die entsprechende Telefonnummer bekannt zu machen. Also: wer noch Bedarf hat, kann sich jederzeit gerne beim Schlemmerblock-Hannes melden (Tel. 1815). Die beliebten Blöcke gibt es für die Regionen Saarpfalz und Saarbrücken.

Chorproben
Same procedure as every week!
Gemischter Chor: Donnerstag, 23. 11. und Chor 98: Montag, 27.11., jeweils um 20 Uhr im Probenraum in der Saarpfalz-Halle

Vorstandsitzung
Zu einer weiteren wichtigen Sitzung trifft sich der Gesamtvorstand am Mittwoch, 29. November um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Mitgliederversammlung 2018
Auch die Mitgliederversammlung 2018 wurde mittlerweile terminiert. Sie soll nach derzeitigem Planungstand am Montag, 29. Januar um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle stattfinden.


10. November 2017

Volkstrauertag
Wie bereits im vergangenen Jahr nehmen der Musikverein, die Feuerwehr und auch die Chorgemeinschaft den Volkstrauertag zum Anlass, ihrer verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Alle drei Vereine sind aus diesem Grunde an der Gestaltung der Vorabendmesse am kommenden Samstag, 18. November um 18 Uhr beteiligt. Nach der Messe findet dann die offizielle Feierstunde zum Volkstrauertag statt, die ebenfalls von den drei Vereinen mitgestaltet werden wird. Zum Einsingen treffen sich die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores am Samstagnachmittag um 17.15 Uhr in der Kirche und zuvor noch am Donnerstag dieser Woche zu einer weiteren wichtigen Probe um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Chor 98
Auch an den verbleibenden beiden Montagen im November (20. und 27.11.) wird beim Chor 98 in Vorbereitung der vor uns liegenden musikalischen Aufgaben eifrig geprobt. Um eine adäquate Nachfrage der angebotenen Übungsstunden wird hiermit mit Nachdruck gebeten.

Termine im Dezember
Die Auflistung in der vergangenen Woche an gleicher Stelle war nicht ganz vollständig. Am Freitag, 22. Dezember wird der gemischte Chor einmal mehr die Seniorinnen und Senioren des gleichnamigen Hauses der Caritas in Ormesheim mit ein paar weihnachtlichen Weisen erfreuen. Bitte tragt euch diese Veranstaltung, die voraussichtlich um 15 Uhr beginnen soll, noch in eure Terminkalender ein.

Schlemmerblöcke
Auch in diesem Jahr können die beliebten Restaurant- und Freizeitaktivitäten-Blöcke für die beiden Regionen Saarpfalz und Saarbrücken wieder über die Chorgemeinschaft bezogen werden. Für schlappe 15 € könnt ihr die begehrten Teile euer eigen nennen. Bestellungen werden ab sofort in den Chorproben oder auch telefonisch entgegengenommen.

Konzerte in der Region
Mittwoch, 22. November, 19.30 Uhr Christkönig-Kirche in Saarbrücken-St. Arnual
Aufführung des Fauré-Requiems durch den „Schüler-Lehrer-Freunde-Chor“ des Saarbrücker Ludwigsgymnasiums und Solistenmusikalische Gesamtleitung: Martin Hofmann


05. November 2017

Nachruf
Am 25. Oktober verstarb unser langjähriges förderndes Mitglied Otto Hofmann im Alter von 88 Jahren. Der Verstorbene war bereits 1994 zum Ehrenmitglied der Chorgemeinschaft ernannt worden und hat zeit seines Lebens unseren Verein stets nach besten Kräften unterstützt. Wir werden uns immer gern und dankbar an Otto Hofmann erinnern.

Gemischter Chor
Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kirchenkonzert des Kreis-Chorverbandes in der St. Ingberter Hildegardskirche am vergangenen Sonntag wollen wir uns nun weiter intensiv auf unser Konzert „Lieder im Advent“ am Samstag, 16. Dezember um 19 Uhr in der Pfarrkirche in Biesingen vorbereiten. Zuvor werden wir noch gemeinsam mit dem Musikverein und der Feuerwehr am Samstag, 18. November eine Messe für die Lebenden und Verstorbenen der drei Vereine feiern und diese sowie auch die sich anschließende Feierstunde zum Volkstrauertag gesanglich mitgestalten und auch am Sonntag, 3. Dezember beim Ommersheimer Weihnachtsmarkt mitwirken. Zur nächsten Probe treffen wir uns an diesem Donnerstag, 9. November um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle.

Chor 98
Auch beim Chor 98 laufen die Vorbreitungen für unsere Auftritte am Sonntag, 3. Dezember beim Ommersheimer Adventsmarkt sowie die beiden Kirchenkonzerte in Biesingen (Samstag, 16. Dezember) und Eschringen (Sonntag, 17.Dezember) auf Hochtouen. Alle Sängerinnen und Sänger werden gebeten, die noch verbleibenden Chorproben vor diesen Auftritten nach Möglichkeit zu besuchen. Nächste Probe: Montag, 13. November um 20 Uhr in der Saarpfalz-Halle

Termine im November und Dezember
Samstag, 18. November
Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Chorgemeinschaft, des Musikvereins und der Feuerwehr mit anschließender Feierstunde zum Volkstrauertag (gemischter Chor)
Sonntag, 3. Dezember
Mitwirkung beim Ommersheimer Weihnachtsmarkt - vorweihnachtlicher Gesang bei Kaffee und Kuchen in der Saarpfalz-Halle (beide Chöre)
Samstag, 16. Dezember
Konzert „Lieder zum Advent“ in der Pfarrkirche in Biesingen (beide Chöre)
Sonntag, 17. Dezember
Teilnahme am Weihnachtskonzert des Musikvereins „Lyra“ Eschringen in der Pfarrkirche St. Laurentius in Eschringen (Chor 98)
Donnerstag, 28. Dezember
Winterwanderung der Chor-Männer

Konzerte in der Region
Am Mittwoch, 22. November führt der „Schüler-Lehrer-Freunde-Chor“ des Saarbrücker Ludwigsgymnasiums in der Christkönig-Kirche in St. Arnual das Requiem des französischen Komponisten Gabriel Fauré auf. Dieser Chor wird von Martin Hofmann, einem echten Ommerschummer Bub, geleitet. Mit Susanne Gasthauer, die einen Sopran-Solistenpart übernehmen wird, und unserem Tenor-Sänger Gregor Toussaint sind noch weitere Ommersheimer aktiv an diesem Konzert beteiligt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Karten kosten 8 bzw. ermäßigt 4 Euro.